Let's Draw! Hot

Nico Steckelberg   13. Juni 2011  
Let's Draw!

Game-Tipp

Hersteller
Erscheinungsjahr
Plattform
Format
Systemvoraussetzungen
keine Besonderheiten
USK-Freigabe
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Spielend leicht malen lernen am Nintendo DS™ Der Malblock für die Hosentasche: let’s draw! Kinder lernen spielend malen – im wahrsten Sinne des Wortes. Sobald sie dem Babyalter entwachsen und in der Lage sind, einen Stift zu halten, kritzeln sie, was das Zeug hält und im Laufe der Zeit wird aus abstrakter Krakelei etwas erkennbar Konkretes.
Features:

Spielend leicht malen lernen:
- Über 100 Bilder zum Lernen, Zeichnen und Spielen
- Male was du willst im Malblock-Modus
- 10 tolle Minispiele mit deinen eigenen Figuren gesprochene Anleitungen
- Der Malblock für die Hosentasche

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Grafik 
 
9,0
Soundtrack/Sprecher 
 
8,0
Atmosphäre 
 
7,0
Spielspaß 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
8,2

Zeichnen lernen – spielend leicht! Mit Let’s draw können kleine Künstler jetzt viele verschiedene Motive nachzeichnen. Aus einem Kreis, einem Dreieck, ein paar Strichen und Farben entstehen nach und nach Tiere, Fahrzeuge, Blumen und so weiter. Schritt für Schritt werden die einzelnen Elemente des Bilds erklärt – mit Sprachausgabe! Und das beste: In kleinen Mini-Spielen kann man mit den selbst gezeichneten Objekten auf dem Nintendo DS spielen. Der selbstgemalte Delfin muss durch Reifen springen, das eigen-kreierte Polizeiauto muss auf der Autobahn anderen Fahrzeugen ausweichen, der selbst gezeichnete Dino brüllt auf Knopfdruck.

Man kann jedoch auch frei malen und sich dabei mit diversen Pinsel- und Farbwerkzeugen austoben. Das alles mit einer kinderleichten Bedienung, deutscher Sprachausgabe und intuitiver Bedienung, so dass auch Vierjährige kein Problem damit haben, das Spiel eigenständig zu bedienen.

Ein hervorragendes Lernspiel von rondomedia.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ