Tao Tao Der kleine Pandabär - Spielfilm

Tao Tao Der kleine Pandabär - Spielfilm Hot

Annika Lange   04. Oktober 2015  
Tao Tao Der kleine Pandabär - Spielfilm

Film-Tipp

Darsteller
Studio/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
Anzahl Medien
1
FSK-Freigabe
ohne Einschränkung
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Beschützt von seiner Mutter lebt der kleine Pandabär Tao Tao in einem Tal in den fernen Bergen Chinas. Den Tag verbringt er am liebsten spielend mit seinen Freunden: dem Affen Kiki, dem Hasen Puu und dem Eichhörnchen Puru. Doch eines Tages tauchen Jäger in ihrem Tal auf und Tao Taos Mutter verschwindet. Der kleine Panda muss sich nun alleine durchschlagen, bis er eines Tages ein Pandamädchen trifft, in das er sich verliebt. Aber die Jäger kommen zurück, fangen Tao Tao und stecken ihn in einen Zoo. Obwohl die Tierpflegerin Mary sehr nett zu ihm ist, fühlt er sich nicht wohl. Er hat nur einen Wunsch: Er will zurück nach Hause zu seinen Freunden und dem Pandamädchen. Und um sich diesen Wunsch zu erfüllen nimmt Tao Tao all seinen Mut zusammen…

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Darsteller 
 
8,0
Soundtrack 
 
9,0
Aufmachung/Extras 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,8

Zur Story:

Da ist er wieder, ein Klassiker aus meinen Kindertagen: Tao Tao – der kleine Pandabär.
Tao Tao lebt mit seiner Mutter und seinen Freunden dem Affen Kiki, dem Hasen Puu und dem Eichhörnchen Puru in einem Tal hoch oben in den Ming Ming-Bergen Chinas. Eigentlich ist alles toll, doch eines Tages verschwindet Tao Taos Mutter plötzlich. Jäer waren ins Tal eingedrungen und hatten sie erschossen. Nun muss sich der kleine tapfere Bär alleine durchs Leben schlagen. Eines Tages trifft er auf ein Pandamädchen, in das er sich verliebt. Ein Lichtblick in seinem Leben, doch dann kommen die Jäger zurück und fangen Tao Tao für einen Zoo ein. Dort fristet er ein trauriges Leben, obwohl seine Tierpflegerin Mary sich gut um ihn kümmert. Er möchte einfach nur zurück in seine Heimat, in sein Tal, zu seinem Pandamädchen. Wird sich sein Wunsch erfüllen?

Sonstiges:

Technische Daten:
Laufzeit: ca. 70 Min.
Bild: 4:3
Sprache: Deutsch

Das Titellied weckt sofort Erinnerungen an meine Kindheit. Ich habe Tao Tao schon damals geliebt.

Fazit:

Der Film hat eine klare Botschaft: sperrt keine wilden Tiere ein. Leider ist der Film auch ziemlich traurig, daher nicht unbedingt für kleine Kinder geeignet. Vielleicht sollte man ihn sich lieber gemeinsam mit den Kindern ansehen um eventuelle Fragen zu klären und Gefühle zu besprechen. Sonst ein schöner Film.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ