Inspector Barnaby Volume 29

Inspector Barnaby Volume 29

Christine Rubel   17. Februar 2019  
Inspector Barnaby Volume 29

Rückentext

Episodentitel:
I. Streicheln und töten/ Red in Tooth and Claw
DCI Barnaby und DS Winter entdecken bei einer lokalen Tiershow eine Leiche, die von lebenden Kaninchen verdeckt ist. Warum würde jemand dem Opfer Seb etwas antun oder die Show sabotieren wollen? Ist ein Konkurrenzkampf zu weit gegangen oder hat den Täter etwas noch Dunkleres getrieben?
II. Stolz, Vorurteil und Mord/ Death by Persuasion
Vorsichtig, um nicht gesehen zu werden, verschwindet Samantha Berry in Kleidung aus der Zeit der georgischen Epoche vom Gutshof Whitcombe zu einem geheimen Rendezvous. Nichts ahnend, dass eine Drohne sie filmt, wird sie von einem unsichtbaren Angreifer erstochen... DCI Barnaby und DS Winter müssen in der Vergangenheit suchen, um den Mörder ausfindig zu machen.
III. Die verfluchte Neun/ The Curse of the Ninth
Da das jährliche Classic Music Festival in Thassingham ein großer Publikumsmagnet ist, wetteifern mehrere Musiker um den begehrten Falconer Bursary Award. Als der Gewinner brutal ermordet und eine unbezahlbare Geige gestohlen wird, führen Barnabys und Winters Ermittlungen sie tief in eine Welt, die von einem möglicherweise tödlichen Fluch heimgesucht wird.
IV. Mord nach altem Rezept/ The Ghost of Causton Abbey
Auf dem Gelände einer berühmten, jedoch verfluchten Abtei, wird eine neue Brauerei eröffnet. Causton freut sich, doch die Aufregung wird zur Angst, als man einen Mann findet, der in einem der Bottiche zu Tode gekocht wurde. DCI Barnaby und DS Winter sind verwirrt. Geht es hier wirklich um Bier?

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
8,0
Darsteller 
 
9,0
Soundtrack 
 
6,0
Aufmachung/Extras 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,0

Das Morden im idyllischen Teil Englands geht weiter und wieder steht einer wie ein Fels in der Brandung: Inspector Barnaby. Egal, ob es um militante Tierfreunde, historische Gegebenheiten, Drohnen, ehrgeizige Musiker, verschwundene Stradivaris oder Verstöße gegen das Reinheitsgebot in Bier geht, mit skeptischem Blick und Hilfe des neuen Assistenten Jamie Winter entkommt ihm kein Mörder. Das Konzept funktioniert immer noch, lediglich wechselnde Pathologen lassen die Frage offen, welcher von Ihnen das Rennen um den Posten macht. Mein Favorit wäre die Letzte im Bunde, polterig und bissig. Sie würde ein bisschen Schwung in die heile Welt von Midsommer bringen. Ansonsten wie immer, verschiedenste Mordwerkzeuge, wunderbare Landschaften, spannende Fälle.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ