Die Oktonauten DVD 12 Hot

Annika Lange   02. April 2015  
Die Oktonauten DVD 12

Film-Tipp

Regie
Darsteller
Studio/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
Anzahl Medien
1
FSK-Freigabe
ohne Einschränkung
Bei Amazon kaufen

Rückentext

DIE OKTONAUTEN UND DIE WINKERKRABBEN
Ein heftiger Sturm macht den Oktonauten zu schaffen. Durch das Okto-Skop entdecken sie eine Insel. Die Bewohner des Eilands, eine Gruppe von Winkerkrabben, bringen sich gerade in Sicherheit. Der Chef der Krabben hält die Guppy D für eine gefährliche Riesenkrabbe. Die Situation wird dramatisch, denn die Krabben fallen über die Oktonauten her...

DIE OKTONAUTEN UND DER LANGARM-KALMAR
Tief in der dunklen Mitternachtszone soll ein verletztes Lebewesen um Hilfe rufen. Sofort machen sich die Oktonauten auf den Weg. An einem Schiffswrack werden sie plötzlich von schleimigen Tentakeln angegriffen. Diese gehören zu einem Langarm-Kalmar, der sich im Wrack verfangen hat. Die Oktonauten versuchen, den armen Kerl zu befreien...

DIE OKTONAUTEN UND DIE MANTAROCHEN
Muriel, ein tollpatschiger Mantarochen, und ihre beiden Schiffshalterfische sind auf dem Weg zu einem großen Mantarochen-Festessen, als sie mit Dana zusammenstoßen. Muriel erzählt den Oktonauten, dass sie leider keine Ahnung hat, wo die Futterstelle liegt. Das ist ein Fall für Kwasi, Peso & Co. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche...

DIE OKTONAUTEN UND DIE FLIEGENDEN SCHWERTER
Der Vollmond steht hoch am Himmel. Kwasi erzählt seinen Freunden die Legende vom Piratenmond. Nur wenn er alle hundert Jahre erscheint, könne man den größten Schatz aller Zeiten finden: das Schwert des Piratenkönigs. Kwasi will in der Vollmondstunde den sagenhaften Schatz bergen. Dann bricht plötzlich der Funkkontakt zu seinen Freunden ab...

DIE OKTONAUTEN UND DER DRÜCKERFISCH
Die Oktonauten haben ihre mit Messgeräten ausgestatteten Okto-Bojen im Ozean verteilt, als sich jede Menge Windhosen ankündigen. Beim Einsammeln der Bojen stellt Kwasi fest, dass sich in einer Boje ein Drückerfisch breitgemacht hat. Plötzlich wird Kwasi von einer Windhose erfasst und meilenweit davongetragen...

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Darsteller 
 
9,0
Soundtrack 
 
9,0
Aufmachung/Extras 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,2

Zur Story:

Spannende Entdeckungsreisen durch die Weltmeere: Die Oktonauten, das sind der Eisbär Käpt'n Barnius, der Piraten-Kater Kwasi und der Sanitäter Peso Pinguin. Mit fünf weiteren Crewmitgliedern leben sie in ihrem Hauptquartier, dem Oktopod. Von dort aus machen sie sich in jeder Folge auf den Weg in ein neues Unterwasserabenteuer.

Gleich zu Beginn dieser DVD geraten die Oktonauten in Gefahr als eine Gruppe Winkerkrabben das Oktopod angreift. Dabei handelt es sich hier um ein Missverständnis. Das Oktopod ist doch keine gefährliche Riesenkrabbe, wie die Winkerkrabben zunächst annehmen. Dann geht es in die dunkle Mitternachtszone, in der ein Lebewesen um Hilfe ruft. Ein Langarm-Kalmar sitzt in der Tiefe in Schwierigkeiten und braucht ihre Hilfe.
Dann helfen die Oktonauten Muriel, dem Mantarochen zur Futterstelle zu finden und gehen der Legende der fliegenden Schwerter auf den Grund, um einen Piratenschatz zu finden. Zum Schluss hat sich noch ein Drückerfisch eine der Okto-Bojen als neues Zuhause ausgesucht und wird von einer Windhose erfasst…

Sonstiges:

Technische Daten:
- Zeichentrick-Serie TV Farbe
- Laufzeit: ca. 55 Min.
- Bild: 16:9
- Sprache: Deutsch


Extras:
- direkte Geschichtenanwahl per Menü

Fazit:

Auch diese 5 neuen Geschichten der Oktonauten bieten viel Wissenswertes über die Meeresbewohner spannend und kindgerecht vermittelt. Empfohlen für Kinder ab 3 Jahren.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ