Spoon & White (8) - Neverland

Spoon & White (8) - Neverland Hot

Nico Steckelberg   18. August 2012  
Spoon & White (8) - Neverland

Comic-Tipp

Autor(en) / Hrsg.
Zeichnungen / Paintings
Anzahl Seiten
52
Bei Amazon kaufen

Rückentext



Was haben dicke Menschen, Pillen, amerikanische Ureinwohner, der Krieg gegen den Terror oder einsame Inseln gemein?

Spoon & White – sie sind zurück und natürlich wieder dümmer, als die CIA erlaubt.

Gespickt mit dem für die Serie typischen schwarzen Humor, präsentieren Jean und Simon Léturgie weitere Fälle der durchgeknallten Chaos-Cops.

Nicht nur für Film-Freaks sind die Abenteuer wahre Leckerbissen, gilt es in den jeweiligen Storylines doch unzählige Anspielungen auf bekannte Hollywood-Größen und TV-Serien zu entdecken. Die ultimative Parodie auf alle Buddy-Filme Made in Hollywood!

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
8,0
Zeichnungen 
 
9,0
Kolorierung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,0

Spoon & White sind bei einem Flugzeugabsturz vermeintlich ums Leben gekommen. Grund genug für die Kollegen vom Revier die Sektkorken knallen zu lassen. Doch zu früh gefreut. Eine kleine Gruppe von Insassen hat überlebt. Darunter auch die beiden Knallchargen, ein paar Belgier und die angebetete Courtney. Zusammen versucht man nun das Leben auf der Insel und im Dschungel zu meistern. Was natürlich schief gehen muss. Aber lesen Sie selbst.

Léturgie & Léturgies Spoon & White gehen also in die nächste Runde. Diesmal orientiert man sich an Serien und Filmen wie 'Lost' oder 'Cast Away', die hier vorzüglich persifliert werden. Mit witzigen Zeichnungen und einer ordentlichen Colorierung kann man sich ganz gut unterhalten lassen und vor allem über die Eigenarten der Belgier lachen. Da wird einfach alles frittiert, was nicht niet- und nagelfest ist.

Garantiert politisch inkorrekt!

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ