Hades-Syndrom Teil 2: Infiltration

Hades-Syndrom Teil 2: Infiltration Hot

Michael Brinkschulte   26. Juli 2009  
Hades-Syndrom Teil 2: Infiltration

Comic-Tipp

Autor(en) / Hrsg.
Zeichnungen / Paintings
Anzahl Seiten
28
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Das Jahr 2038. Der 3. Weltkrieg ist vorbei, eine neue Mauer verläuft durch Deutschland. Auf der einen Seite der Mauer regiert die letzte der Wohlstandsgesellschaften, auf der anderen die dritte Welt. Der Sturm auf die Festung der Reichen hat schon begonnen. Dodo und Nuke kommen aus einem Flüchtlingsheim nahe der Mauer und starten einen Fluchtversuch in die andere Welt.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Zeichnungen 
 
8,0
Kolorierung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
8,8

Mit „Infiltration“ geht die Serie „Hades-Syndrom“ in die nächste spannende Runde. Dodo und Nuke müssen erneut bis an ihre Grenzen gehen. Dies setzt Comic-Zeichner und Autor Michael Feldmann in diesem Vollfarb-Comic bemerkenswert um. Erneut herrschen realistische und brutale Szenerien vor, die die Handlung spannend vorantreiben. Inhaltlich entwickelt sich die Geschichte überraschend weiter, bekannte Charaktere tauchen wieder auf und entwickeln sich, sodass am Ende erneut der Wunsch nach Fortsetzung steht.
Eine gelungene spannende und zeichnerisch gelungene Fortsetzung des Endzeitszenarios.

Wer mehr über Michael Feldmann wissen möchte kann dies auf seiner Homepage: www.feldmanncomics.de

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ