Rulantica 1 Die verborgene Insel

Rulantica 1 Die verborgene Insel Neu

Annika Lange   03. Dezember 2019  
Rulantica 1 Die verborgene Insel

Buch-Tipp

Anzahl Seiten
336
Erscheinungsjahr
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Verborgen hinter einer undurchdringlichen Nebelwand liegt Rulantica – die Insel ist das Zuhause der Meermenschen. Doch ein Fluch der Götter bedroht sie.
 
Als das Meermädchen Aquina erfährt, dass sie einen Bruder in der Menschenwelt hat und das er aufgrund des Fluchs in Lebensgefahr schwebt, stürzt sie sich Hals über Kopf in ein Abenteuer. Was Aquina nicht ahnt: Mit ihrem Zusammentreffen lösen die Geschwister eine uralte Prophezeihung aus – und dies kann den Untergang für Rulantica bedeuten…

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,3

Zur Story:
 
Die Geschichte beginnt mit dem Gott Loki, der einst aus Neid auf die Freundschaft der Götter mit den Menschen ein Stück von Asgard abbrach und daraus eine Insel erschuf mit einer Quelle, die ewiges Leben versprach. Daran sollten die Götter die Gier der Menschen sehen und so beginnt die Geschichte Rulanticas mit einem Fluch der Götter.
 
All diese Geschichten kennt das 12-jährige Meermädchen Aquina zur Genüge, schließlich ist sie die Tochter der Anführerin Kailani. Sie fragt sich ständig, wieso es den Meermenschen verboten ist, an die Wasseroberfläche und an Land zu gehen. Überhaupt hinterfragt sie sehr viel und fühlt sich nicht wirklich Zuhause in Rulantica, zum Missfallen ihrer Eltern. Einzig ihr Freund Snorri, ein Tintenfisch aus Rulantica scheint sie zu verstehen. Sie kennt ihn, seit sie denken kann und macht viele verbotene Ausflüge an die Oberfläche mit ihm. Als sie eines Tages durch Zufall erfährt, dass sie einen Zwillingsbruder hat, ist sie ganz durcheinander. Da er in Gefahr scheint, überlegt sie nicht lange und setzt sich über alle Regeln hinweg, um Mats in der Menschenwelt zu suchen und zu retten. Nur so hofft sie mehr über ihre wahre Familie zu erfahren, denn nichts ist wie es scheint in Rulantica. Bald stößt sie auf Mats, der in einem Waisenhaus in der Menschenwelt lebt und durch ihr Zusammentreffen erfüllt sich eine uralte Prophezeihung der nordischen Götter. Ist dies die Rettung der Insel Rulantica, oder haben sie deren Ende besiegelt? Ein spannendes Abenteuer beginnt für die Zwillinge…
 
Sonstiges:
 
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 10 Jahren 
Größe und/oder Gewicht: 15,4 x 3,5 x 21,8 cm
336 Seiten
 
Das Cover mit goldenen Spotlack wirkt hochwertig und macht neugierig auf die Geschichte. Viele bunte Illustrationen machen das Gelesene noch erlebbarer.
 
Die Welt von Rulantica schon jetzt interaktiv entdecken auf: explore-rulantica.de und ab November 2019 im neuen Wasser-Erlebnis-Resort des Europa-Park Rust. Das Buch basiert auf einer Storywelt der MackMedia GmbH & Co KG. 
 
Fazit:
 
Ein toller Auftakt der Serie „Rulantica“ rund um die Meermenschen und ihre Welt. Passend zum neuen Wasserpark im Europa-Park Rust erschienen. Wir sind gespannt auf die Fortsetzung und die neuen Abenteuer von Aquina alias Finja und Mats. Im Sommer 2020 gibt es die Fortsetzung.
 
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ