Reckless 1 - Steinernes Fleisch

Reckless 1 - Steinernes Fleisch

Annika Lange   25. April 2020  
Reckless 1 -  Steinernes Fleisch

Buch-Tipp

Anzahl Seiten
352
Erscheinungsjahr
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Es waren einmal
hinter dem Spiegel
in einer Welt voller Zauber und Gefahren
zwei Brüder, 
von denen der eine auszog, 
den anderen zu retten.
 
Die verwunschene Welt, die Jacob Reckless hinter einem Spiegel im Zimmer seines verschwundenen Vaters entdeckt, beschert ihm viele Dinge: Ruhm, Abenteuer und die Freundschaft von Fuchs, einer Gestaltwandlerin, die gemeinsam mit ihm nach verlorenen Zauberdingen sucht. Aber eines Tages folgt Jacob sein jüngerer Bruder Will durch das dunkle Glas. Für ihn hält die Spiegelwelt finstere Dinge bereit: Ein Feenfluch verwandelt Wills Haut in Jade, und Jacob Reckless braucht all sein Wissen über die Schrecken und Zauber der Spiegelwelt, um seinen Bruder zu retten.
 
Der erste Band der märchenhaften Bestseller-Reihe: von Cornelia Funke vollständig überarbeitet.   

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,3

Zur Story:
 
Cornelia Funke hat den ersten Teil der spannenden Reihe „Reckless“ komplett überarbeitet. Grund genug sich diese Reihe einmal genauer anzusehen. 
 
Es geht es um die Brüder Jacob und Will Reckless, die in New York leben. Nachdem ihr Vater John Reckless plötzlich verschwunden war, entdeckte Jacob eines Tages die Märchenwelt hinter dem Spiegel im Zimmer seines Vaters. Er brauchte nur die Hand auf den Spiegel zu legen und schon befand er sich mitten in der Welt der Grimmschen Märchen. Stets konnte er seine Aufenthalte in der Parallelwelt geheim halten und war dort Schatzjäger für die Kaiserin, fand den Schuh vom Aschenputtel, das Tischlein deck dich, den Knüppel aus dem Sack und den Goldenen Ball. Bei seinen Abenteuern hat er erfahren, dass sein Vater den bösen Goyls, mit Haut und Herz aus Stein, mit seinen Erfindungen gegen die Menschen half. Nun ist ihm jedoch sein jüngerer Bruder Will ins Märchenland gefolgt. Leider wurde er bei einem Kampf mit den Goyl verletzt und durch dessen Berührung beginnt grüner Jadestein langsam seine Haut zu ersetzen. Es beginnt am Arm und irgendwann wird er vollständig zu einem Goyl werden. Dass weiss Jacob und versucht alles, um Will zu retten. Doch es geht eine Legende um in der Märchenwelt – der Menschen-Jade-Goyl sei unheimlich mächtig. Genau diese Macht möchte der Goylkönig Kami`en für sich und lässt nach ihm suchen. Unterstützt wird er von seiner Geliebten, der Dunklen Fee. Jacob hat eine Gefährtin in der Märchenwelt - Fuchs, die auch Menschengestalt annehmen kann. Mit ihr, Will und dessen Freundin Clara macht Jacob sich auf die Suche nach der Roten Fee, die ihm helfen soll. Sie ist die Schwester der Dunklen Fee und kennt ihre Geheimnisse. Während der Reise erfährt man vom Rapunzel-Haar, Zwergen, Einhörnern, Feen, Drachen, Däumlingen, Elfen, Hexen, Loreleyen, Raubschnecken, dem Schneider, Trollen, Wassermännern und vielen anderen Märchenwesen. Eine unerbittliche Jagd gegen die Zeit beginnt und Jacob ist Wills einzige Hoffnung...
 
 
 
Sonstiges:
 
Taschenbuch-Ausgabe
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 14 Jahren 
Größe und/oder Gewicht: 13,7 x 3,8 x 20,3 cm
352 Seiten
 
Das Cover der neu gestalteten Ausgabe wurde mit „Spotlack“ veredelt und verspricht ein spannendes und zugleich schauriges Abenteuer. Es ist heller und offener gestaltet. Die Rosen in Form einer Motte auf dem Bild gehören zu einer besonderen Szene aus der Geschichte. 
 
Fazit:
 
Dieses moderne Märchen sehr unterhaltsam und man möchte das Buch gar nicht aus der Hand legen. Mit Spannung erwartet man die Fortsetzung aus der Welt der Märchen hinter dem Spiegel.
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ