Leo Lausemaus will nicht aufräumen

Leo Lausemaus will nicht aufräumen Hot

Annika Lange   21. April 2016  
Leo Lausemaus  will nicht aufräumen

Buch-Tipp

Anzahl Seiten
32
Erscheinungsjahr
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Komm, du kleine Lausemaus, jetzt wird aufgeräumt! 
Leo Lausemaus ist zwar eine kleine Maus, aber er ist genauso wie alle anderen kleinen Kinder auf dieser Welt. 
Aufräumen? Nein, dazu hat Leo Lausemaus gar keine Lust. Weder im Kindergarten noch zu Hause will er Ordnung halten. Doch die Folgen lassen nicht lange auf sich warten. Selbst seine geliebte Super-Maus kann Leo in der ganzen Unordnung nicht mehr finden und gerät darüber sogar in einen Streit mit seiner kleinen Schwester Lili. Schließlich merkt Leo: Aufräumen muss manchmal einfach sein. 

Mit wunderschönen Illustrationen und liebevollen Texten zum Vorlesen.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
9,7

Zur Story:

Seit 2004 gibt es viele Fans von der kleinen Leo Lausemaus, der mit Mama, Papa, Schwester Lili, Oma und Opa und seinen Freunden viele Abenteuer erlebt. Bereits über 1 Million verkaufter Bücher der Klassiker-Reihe mit 18 Exemplaren, Bücher zur Beschäftigung oder mit Specials zu Weihnachten, sprechen für sich. Seit Herbst 2014 gibt es Leo Lausemaus auch im Fernsehen auf Super RTL zu sehen. 

In diesem Buch möchte Leo Lausemaus nicht Aufräumen, weder im Kindergarten noch zu Hause. Schnell merkt er, dass das für ihn negative Folgen hat. Sein tolles gemaltes Bild geht im Kindergarten kaputt und seine Spielsachen findet er bei dem Durcheinander in seinem Zimmer auch nicht mehr. Stattdessen gerät er auch noch Streit mit Mama und seiner kleinen Schwester Lilli. Irgendwie ist am Ende klar: Aufräumen muss sein, auch wenn es nicht immer Spaß macht… 

Sonstiges:

Gebundene Ausgabe: 32 Seiten 
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 36 Monate - 6 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 24,8 x 1,5 x 27 cm

Der Einband des Buches ist stabil, aber mit Softbezug. So können keine harten Kanten beim Betrachten stören. Zu sehen ist Leo in einem Chaos von Spielsachen.

Fazit:

Ein liebevoll gestaltetes Kinderbuch mit großer Schrift und vielen bunten Illustrationen. Zum Immer-wieder-ansehen. Die Kinder lernen mit Leo Lausemaus aufräumen. 

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ