Kleines Wimmel-Wörterbuch „In der Natur“

Kleines Wimmel-Wörterbuch „In der Natur“ Hot

Annika Lange   01. März 2013  
Kleines Wimmel-Wörterbuch „In der Natur“

Buch-Tipp

Anzahl Seiten
14
Verlag
Erscheinungsjahr
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Sprachförderung für unterwegs, die Spaß macht!

Komm mit Marie, ihrer Familie und ihren Freunden in die Natur und entdecke dabei viele neue Wörter! Für Abwechslung sorgen überraschende Gucklocheffekte und lustige Suchaufträge. Die ideale Kombination aus Wimmel- und Bildwörterbuch.

Mit geprüftem Duden-Wortschatz.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
9,3

Zur Story:

Schon das Cover mit dem „Guckloch“ und den vielen Bilddetails lädt ein zu einem Ausflug in die Wimmel-Natur. Im Buch geht es um Marie und ihre Familie. Ein Bild auf einer Doppelseite zeigt zunächst ein fröhliches Treiben „im Park“ mit einem Guckloch. Auf der folgenden Doppelseite finden sich viele der im vorherigen Bild gezeigten Gegenstände und Personen. Diese sind einzeln benannt und können im großen Bild gesucht werden. Hierauf weist auch der gestellte Suchauftrag am unteren Ende der Seite hin „Entdeckst du die hier abgebildeten 15 Personen im großen Bild wieder?“. So geht es von Park an den See und in den Wald. Jedes Mal gibt es andere Gegenstände zu entdecken und ein neuer Suchauftrag wartet. Die Lösung der drei Suchaufträge befindet sich auf der letzten Doppelseite.

Sonstiges:

Gebundene Ausgabe: 14 Seiten
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 36 Monate - 6 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 20,2 x 14,2 x 1,2 cm

Fazit:

Die gelungene Kombination aus Wimmel- und Bildwörterbuch vermittelt einen großen Wortschatz und fördert die Sprachentwicklung auf spielerische Weise.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ