Hexe Lilli zaubert Hausaufgaben

Hexe Lilli zaubert Hausaufgaben Hot

Annika Lange   24. Oktober 2015  
Hexe Lilli zaubert Hausaufgaben

Buch-Tipp

Autor(en)
Anzahl Seiten
48
Verlag
Erscheinungsjahr
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Hexe Lilli für Erstleser mit Silbentrennung
- 1. Klasse
- Ideal für Leseanfänger ab 6/7 Jahren
- Klare Textgliederung
- Große Fibelschrift
- Mit Silbenmarkierungen

Im Zusammenarbeit mit dem Westermann Schulbuchverlag.

Eines Tages findet Hexe Lilli ein Hexenbuch neben ihrem Bett. Klar, dass sie es gleich ausprobieren will, um Hausaufgaben zu zaubern. Doch zuerst muss sie auf den kleinen Bruder Leon aufpassen – und plötzlich hat der Hasenohren! So beginnt für Lilli der aufregendste Nachmittag ihres Lebens.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
8,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
9,0

Zur Story:

Lilli macht ihre Hausaufgaben und beim Rechnen so ihre Schwierigkeiten. Wie gut, dass sie dieses Hexenbuch mit Zaubersprüchen unter ihrem Bett gefunden hat. Da muss doch auch ein Hexspruch für die Rechenaufgaben drin sein. Gerade als Lilli einen passenden Spruch gefunden hat, ruft ihre Mutter. Lilli soll auf ihren kleinen Bruder Leon aufpassen. Natürlich steht Leon sofort in Lillis Zimmer und sieht das Hexenbuch. Lilli soll ihm daraus vorlesen und nach einigen Versuchen, ihm dies auszureden, liest sie ihm einfach etwas vor. Leider geht der Hexspruch direkt in Erfüllung und Leon ist verhext. Er kann sogar selber hexen. Nun entsteht erst Recht Chaos. Schnell hext sie Surulunda Knorx herbei – eine alte, erfahrene Hexe, der das Hexenbuch gehört. Wird Surulunda helfen können, den armen Leon von der Hexerei zu befreien? Und nimmt sie Lilli das Buch nun wieder weg? Schließlich hatte sie es nur verloren…

Sonstiges:

Gebundene Ausgabe: 48 Seiten
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 6-8 Jahren
Größe und/oder Gewicht: 16,1 x 1,2 x 21,1 cm

Viele wunderschöne und detailreiche Illustrationen machen dieses Buch besonders und laden zum Betrachten ein. Es ist liebevoll gestaltet und die kleine Hexen-Figur mit Zauberbuch am Lesebändchen ist der besondere Hingucker bei dem Buch. Die Silbentrennung durch verschiedene Schriftfarben erleichtert das Lesen.


Fazit:

Für die Hexenfans unter den Erstlesern bietet dieses Bücherbär-Buch gute Unterhaltung.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ