Furzipups der Knatterdrache

Furzipups der Knatterdrache

Annika Lange   26. Juli 2019  
Furzipups der Knatterdrache

Buch-Tipp

Anzahl Seiten
32
Erscheinungsjahr
Bei Amazon kaufen

Rückentext

"Nein, nicht viele Ungeheuer
spucken, wenn es ernst wird, Feuer.
Für Drachen ist es sogar Pflicht,
die meisten tun es – einer nicht!"
 
Knatter! Pups! Prö-ö-ö-ö-t! Sobald der kleine Drache Furzipups Feuer spucken will, donnert es gewaltig. Ganz schön blöd, wenn man mit den großen Drachen mithalten will. Oder?!
 
Das grandios gereimte Drachenabenteuer von Kultautor und Songwriter Kai Lüftner zum Vorlesen, Lachen und Immer-wieder-Anschauen.
 
Achtung: mit Pups-Button zum Mitmachen!

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
10,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
9,7

Zur Story:
 
Dieses Buch ist in kurzen, lustigen Reimen geschrieben und erzählt anhand vieler bunter Illustrationen die Geschichte vom kleinen Drachen Furzipups, der nicht Feuerspucken konnte. Statt einer Flamme aus dem Maul, kam bei Furzipups trotz der Anstrengungen nur ein Pups heraus. Der kleine Drache ist traurig, da er scheinbar der Einzige ist, der nicht Feuerspucken kann. Er versucht es mit scharfen Chilischoten, Ingwer, Senf und Meerrettich. Er badet in Lava und vollführt einen Feuertanz. Doch all sein Bestreben hilft nicht, es bleibt bei dem Pups…
 
Sonstiges:
 
Gebundene Ausgabe: 32 Seiten 
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4 - 6 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 21,2 x 3,2 x 28,7 cm
 
Als besonderes Extra ist ein „Puups“-Button enthalten, mit dem man an den passenden Stellen in der Geschichte ein lautes Pups-Geräusch erzeugen kann. Das macht besonders den Kindern Spaß, die der Geschichte lauschen. 
 
Fazit:
 
Ein lustiges Buch, das durch den Pups-Button an Atmosphäre gewinnt und den Kindern, denen man es vorliest das ein oder andere herzhafte Lachen entlockt.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ