Die besten Schulgeschichten für Erstleser: Von magischen Klassenzimmern und tollen Schultagen

Die besten Schulgeschichten für Erstleser: Von magischen Klassenzimmern und tollen Schultagen Hot

Annika Lange   01. Januar 2016  
Die besten Schulgeschichten für Erstleser: Von magischen Klassenzimmern und tollen Schultagen

Buch-Tipp

Anzahl Seiten
152
Verlag
Erscheinungsjahr
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Mein LeseBilderbuch
- Vorschule/ 1. Klasse
- Geschichten zum Mitlesen ab 5 Jahren
- Bilder ersetzen Namenwörter
- Große Fibelschrift
-
Im Zusammenarbeit mit dem Westermann Schulbuchverlag.

Jeder Schultag ist ein Abenteuer! Merle erlebt im Turnunterricht eine wunderbare Überraschung; Marie gerät eines Morgens in eine echte Zauberschule; und Igel, Maus und Fuchs kommen beim Schulausflug an eine uralte, geheimnisvolle Ritterburg... 

Drei lustige Schulgeschichten – besonders geeignet zum gemeinsamen Lesen für Eltern und Kinder!

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
9,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
9,7

Zur Story:

In diesem Buch gibt es drei Geschichten zum Thema Schule: „Ein toller Schultag“, „Abenteuer mit Igel, Maus und Fuchs“ und „Marie in der Zauberschule“. In der ersten Geschichte geht es um Merle. Sie geht gerne zur Schule, hat eine nette Lehrerin und viele Freunde. Nur Dennis ärgert sie immer, weil sie nicht gut turnen kann. Dafür kann sie gut lesen, schreiben und malen. Als sie Haustiere malen sollen zeigt Merle all ihr Können. Aber Dennis macht wieder Ärger und malt ein Ungeheuer…
In der zweiten Geschichte machen die Tiere in der Schule einen Ausflug mit dem Bus. Die Fahrt geht zu einer alten Burg. Ob es hier wohl Gespenster gibt? Dann geht es weiter zu einem See. Ob es hier wohl einen Wassermann gibt? Dann gibt es noch Picknick und vieles mehr – ein richtiger Abenteuerausflug halt. 
In der dritten Geschichte geht es um Marie, die so gerne in eine Zauberschule gehen möchte. Eines Tages erfüllt sich ihr Wunsch, die Schulmauer öffnet sich und holt Marie in die Zauberwelt. Dort gibt es eine Zauberschule, Zauberschulkinder, Drachen, Zauberer, Hexen, Zauberstäbe und vieles mehr… 

Sonstiges: 

Gebundene Ausgabe: 152 Seiten
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 5 - 7 Jahren 
Größe und/oder Gewicht: 17,2 x 2 x 24,6 cm

In diesem Buch werden die Namenwörter durch Bilder ersetzt, so dass auch schon Vorschulkinder und Leseanfänger mitlesen können. 
Viele wunderschöne und detailreiche Illustrationen machen dieses Buch besonders und laden zum Betrachten ein. Es ist liebevoll gestaltet es gibt jeweils am Ende einer Geschichte mehrere Seiten mit allen Wörtern zu den gezeigten Bildern. 

Fazit:

Ein tolles Buch für Erstleser zum Thema Schule. Es fördert den Spaß am Lesen und Entdecken.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ