Brutal Simplicity of Thought - Wie die Einfachheit von Ideen die Welt verändert

Brutal Simplicity of Thought - Wie die Einfachheit von Ideen die Welt verändert Hot

Astrid Daniels   26. Dezember 2014  
Brutal Simplicity of Thought - Wie die Einfachheit von Ideen die Welt verändert

Buch-Tipp

Anzahl Seiten
111
Verlag
Erscheinungsjahr

Rückentext

Es ist viel leichter, die Dinge zu verkomplizieren als sie zu vereinfachen. Einfache Ideen werden schneller von vielen verstanden und bleiben länger in Erinnerung. Einfachheit ist mehr als eine Disziplin: Sie ist die ultimative Herausforderung. Dieses mit zahlreichen Abbildungen illustrierte Buch zeigt die Momente in Geschichte, Wissenschaft, Politik, Kunst, Literatur und Wirtschaft, in denen die unmissverständliche Klarheit eines Gedankens die Welt verändert hat.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
9,3

Die Aufmachung des Buches ist ganz getreu dem Motto erfolgt. Das Buch ist sehr einfach gestaltet und fällt genau dadurch ins Auge. Der Einband ist ganz in schwarz gehalten, die Schrift ist weiß. Auch innen ist alles sehr minimalistisch.
Auf der linken Seite ist stets eine Abbildung oder ein Foto zu sehen und auf der rechten Seite findet sich die hierzu passende Frage mit Erklärung.

Es geht beispielsweise darum, dass es nur drei Wörter waren, die den Geist der französischen Revolution verkörperten. Etwas so kleines und einfaches wie eine Schraube hält ein Haus zusammen, usw.

Das Buch hat insgesamt 111 Seiten. Es bleibt dem Leser selber überlassen, ob er alles chronologisch liest oder nach dem Zufallsprinzip immer mal wieder ein paar Seiten durchblättert.

Es ist faszinieren wie oft die Einfachheit schon die Welt verändert hat oder grandiose Ideen und Erfindungen zum Vorschein gebracht hat.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ