Rise of the Planet of the Apes (Planet der Affen: Prevolution) - Original Motion Picture Soundtrack

Rise of the Planet of the Apes (Planet der Affen: Prevolution) - Original Motion Picture Soundtrack Hot

Nico Steckelberg   24. August 2011  
Rise of the Planet of the Apes (Planet der Affen: Prevolution) - Original Motion Picture Soundtrack

Musik

Interpret/Band
Veröffentlichungs- Datum
09. August 2011
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
9,0

Brutal und ungestüm wie ein wild gewordener Affe – so erklingen auch die ersten Töne von Patrick Doyles Original Motion Picture Soundtrack zum aktuellen Kinofilm „Planet der Affen: Prevolution“ („Rise of the Planet of the Apes“). Wilde Trommeln und Klanghölzer treffen auf wuchtige Spiccato-Streicher und hämmernde Bässe. Die actiongeladenen Szenen des Films erscheinen beim Hören vorm inneren Auge.

Doch auch die beschwingten oder leisen Töne kommen nicht zu kurz. „Lofty Swing“ ist ein gutes Beispiel für ein positiv gestimmtes Stück mit Flöten und summenden menschlichen Stimmen. Einen klassischen modernen Action-Soundtrack liefert Patrick Doyle mit „Stealing the 112“ ab. Ein Stück, das auch einem neueren Bond- oder Bourne-Film entnommen sein könnte und einer schwellenden Spannung aufbaut. Es gibt helle Harfen-Momente mit märchenhaften Streicher-Klangweiden („Muir Woods“) und auch Blech um die epischen Momente zu unterstreichen („Off you go“).

Und so bietet Doyles Soundtrack alles, was das Filmliebhaberherz höher schlagen lässt: Gute Melodieführung, dramaturgisch durchdachten Aufbau der Stücke sowie einen beherzten Einsatz der unterschiedlichen Möglichkeiten orchestraler Instrumentierung mit archaischen perkussiven sowie vorsichtig eingesetzten elektronischen Finessen.

Wenn der Film so gut ist wie der Soundtrack, haben wir es hier mit einem modernen Klassiker zu tun.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ