In the Land of Blood and Honey (Original Motion Picture Soundtrack)

In the Land of Blood and Honey (Original Motion Picture Soundtrack) Hot

Nico Steckelberg   02. Februar 2012  
In the Land of Blood and Honey (Original Motion Picture Soundtrack)

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
6,0

„In the Land of Blood and Honey“ („Liebe in Zeiten des Krieges“) heißt der neue Film von Angelina Jolie. Nein, diesmal steht sie nicht vor der Kamera, sondern dahinter. Der Film wurde von ihr geschrieben, und sie führte Regie. Es ist ein Film über den Balkankrieg und eine verbotene Liebe.

Der Soundtrack ist eine Mischung aus ein wenig Filmscore und vielen Liedern in Originalsprache. Also eher kein englischsprachiger Pop, vielmehr folkloristische Weltmusik mit Balkan-Flair. Besonders erwähnenswert sei der Track „Miss Sarajevo“, eine Zusammenarbeit zwischen den Passengers und Luciano Pavarotti.

Alles in allem ist es ein Soundtrack, den man anlassbezogen hören kann, der jedoch vermutlich eher ungehört bleiben wird. Das ist einerseits schade, weil gerade diese Art von Musik viel Temperament mit sich bringt (egal ob schnelle oder langsame Stücke). Auf der anderen Seite ist diese Musik schon eher dem Special Interest zuzuordnen. Wer sich dafür interessiert, wird ein freies Ohr finden. Filmfans wird es wohl genügen, den Soundtrack während des Streifens zu genießen. Sehr positiv hingegen finde ich die Einstellung, international unbekanntere Künstler zu engagieren um einen authentischen Klang für den Film zu erhalten.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ