The Isle of Dogs

The Isle of Dogs Hot

Markus Skroch   09. Februar 2016  
The Isle of Dogs

Musik

Interpret/Band
Veröffentlichungs- Datum
27. November 2015
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
9,0

Ja, also viel sonderbarer kann eine Band  fast nicht sein. Auf den ersten Blick passt hier gar nichts zusammen. Auf dem Cover schaut einen ein Hund an, der in einer osteuropäischen Trachtenjacke (?) am Tisch sitzt. Die vier Berliner sehen hingegen aus wie ein Haufen Hipster, die sich im Wald verlaufen haben. Und dann legt man die CD ein und muss sich vergewissern, dass man sich nicht vertan hat. Denn hier erklingen progressive Rock Töne, die leicht an PINK FLOYD erinnern.
Und die Songs sind mal wirklich gut. Mir hat das Album beim ersten Durchlauf direkt gefallen, auch wenn alles schon ziemlich ungewöhnlich ist. Besonder schön ist das hymnische "Green Hills of Home". Schade dass es am Ende so abrupt abbricht.

Verbesserungspotential sehe ich beim Gesang, der teilweise etwas "naiv" und verloren wirkt und nicht richtig überzeugt. Ansonsten alles Tutti.
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ