Sooma Hot

Michael Brinkschulte   04. April 2018  
Sooma

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Veröffentlichungs- Datum
30. März 2018
Format
Download
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
7,0

Mit einem schnell auf den Punkt kommenden Intro startet diese Scheibe, die das Erstlingswerk der aus der Schweiz stammenden Band darstellt. Das Trio rockt für sein Leben gern und macht dies in seinem Sound deutlich. Schnörkellos mit düsterem Unterton und Anleihen aus verschiedensten Genres des Rock, kommen die Songs daher, denen Frontmann Yannick Consael seine markige Stimme leiht und zugleich die Gitarre bedient. Zudem mit von der Partie sind Fidel Aeberli hinter dem Schlagzeug und Stefan Jocic am Bass. Die drei machen organisierten Krach, der ins Ohr geht. Leider sein die zehn Songs nach einer halben Stunde bereits vorbei und man muss sich überlegen ob von vorn gestartet wird oder die nächste Scheibe den Player entert.
Sicherlich eine Band, die auch live ankommen dürfte.
© 2002 - 2018 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM