from the wardrobe of my soul

from the wardrobe of my soul Hot

Michael Brinkschulte   21. Februar 2012  
from the wardrobe of my soul

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Veröffentlichungs- Datum
24. Februar 2012
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
9,0

Beggar´s Bride haben sich mit ihrem nunmehr fünften Album erneut einer Story gewidmet, die in den Songs verarbeitet wird. Im Fokus steht Rocksänger Joey, genannt Sugar, der durch ein musikalisches Jahr begleitet wird. Beginnend mit ‚Beggar´s January‘ startet das Album, das mit instrumentalen Zwischenspielen für jeden Monat aufwartet.
Die eigentlichen Songs widmen sich in Vielfältigkeit, mit deutlich erkennbarer Spielfreude auch textlich dem Protagonisten der Grundhandlung, der sich mit den negativen Seiten seiner selbst auseinandersetzen muss.
Das Album nimmt den Weg ins Gehör leicht, denn die Melodien, Stimmen und die Instrumentierung sind eingängig, jedoch nicht gradlinig. Ein Bogen wird gespannt und am Ende des Albums schließt sich der Kreis um Joey, der zu Beginn in ‚Rock´n´Roll Star‘ verkündet ‚I´m a Rock´n´Roll Star on the road to nowhere‘.
Dieses Album mit seinen insgesamt 23 Stücken bringt eine Vielzahl musikalischer Finessen mit, die mit hervorragenden Gitarrenparts beginnen, das Songwriting an sich mit einschließen, herrliche Saxophon-Klänge zu Gehör bringen und zwischen einfühlsamen und druckvoll rockigen Stücken wechseln. Besonders hervorzuheben sind auch die Duette mit unterschiedlichen Gästen, die zusätzliche Atmosphäre bringen.

Ein Album, bei dem man von Beginn an gefangen wird und erst am Ende loskommt, nur um erneut Play zu drücken!

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ