The Definition

The Definition Hot

Nico Steckelberg   06. November 2010  
The Definition

Musik

Interpret/Band
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
7,0

Per Definition ist ZIN eine Groove-Electro-Indie-Band. Ihr zweites Vollzeitalbum „The Definition“ ist nun erschienen. 12 Songs gibt es darauf zu hören, die allesamt recht gut ins Ohr gehen. Durch den straighten Drumbeat bzw. die groovenden Loops, die rockigen Gitarren, die Synthie-Snippets und Soundtüfteleien entsteht ein charakteristischer Soundmix, der die Stimme des Sängers Iven Cole gut unterstützt. Coles Stimme – so wie ZINs gesamter Mix - erinnert ein gutes Stück an Placebo. Aber auch Muse-Einflüsse lassen sich nicht leugnen. Auch Balladen kommen nicht zu kurz. Sehr schön, das leicht verstimmte Klavier im deutschsprachigen Titel „Mondnacht“.

„The Definition“ ist ein gutes elektronisches Rockalbum in sexy modernem Sound und vielen interessanten Facetten. Einzig die Vocallines erscheinen mir ein wenig zu farblos.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ