A Story from somewhere in between

A Story from somewhere in between Hot

Michael Brinkschulte   29. Juni 2009  
A Story from somewhere in between

Musik

Interpret/Band
Veröffentlichungs- Datum
05. Juni 2009
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
7,0

Schon im ersten Song “leave this town” kommt die Berliner Band mit ruhigem Indie Rock/Pop daher, bei dem vor allem die Stimme des Sängers beeindruckt, der in melodische Höhen aufsteigt. Schon im nächsten Song kommt eine weitere Gesangsstimme mit anderen Facetten zum Tragen und dies ist es was Kensington Road auszeichnet, drei Gesangsstimmen, vielfältige Instrumentierung und eine breite Aufstellung hinsichtlich Text, Melodie und Grundgerüst der Musik. Es finden sich in den 13 Songs des Albums vielfältige Anleihen von musikalischen Spielarten, wodurch keine klare Festlegung der Band stattfindet und neben treibenden Gitarrensongs auch Platz für ruhige Balladen bleibt.
Ein Album mit Clubtracks, die zum Tanzen anregen und mit Songs, die das Kuscheln auf dem heimischen Sofa fordern.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ