In the Dead of Night

In the Dead of Night

Markus Skroch   17. April 2017  
In the Dead of Night

Musik

Interpret/Band
Label
Veröffentlichungs- Datum
24. März 2017
Format
  • CD
  • Download
  • Vinyl
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
7,0

Dahmer, war das nicht ein Massenmörder?
THE DAHMERS sind also gleich mehrere so schlimme Finger.
Nach einer durchzechten Nacht in 2011 beschloss man bei Bier und Horrorfilmen eine Rock'n Roll Band zu gründen.
Das hat scheinbar funktioniert, auch wenn man als Hauptgenre vielleicht eher Punkrock nehmen kann. Die Band macht aber einen Spagat zwischen mehreren Stilen.
Zuweilen Rock'n Roll, teilweise aber auch Sixties Pop. Irgendwo zwischen den RAMONES und den BEATLES, das sollte passen.
Jedenfalls versteht die Band es gute Hooklines zu produzieren.
Der etwas dünne Gesang ist auf die Dauer etwas anstrengend aber auch ein Markenzeichen. Er fräst sozusagen die Hooks in die Gehirnwindungen.
Die ersten Songs machen Laune, z.B. "Cut me down". Zum Ende hin läuft sich die Sache aber irgendwie tot. 
Aber trotzdem ist das gar nicht schlecht gemacht.
© 2002 - 2017 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM