Mondo Hot

Nico Steckelberg   26. April 2012  
Mondo

Musik

Interpret/Band
Veröffentlichungs- Datum
18. Mai 2012
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

Electric Guest stammen aus Los Angeles, ihre Musik wird als “Schmelztigel aus R’n’B, Funk, Pop, Classic Rock und mehr” bezeichnet.

Nun war ich doch recht abgeschreckt vom ersten Track des neuen Albums „Mondo“. Ich persönlich mag Avant-Garde-Sounds ganz gern, weil sie aus der Masse herausstechen. Aber dieses elektronische Herumgewaber, das sehr vordergründig gegen Takt und Melodie ankämpft, nervt mich total. Doch der Rest des Albums ist nicht nur erträglich, sondern durch seinen poppigen Appeal überaus wohlgefällig. Ein wenig Sixties klingen durch, vermengt mit 80er-Jahre-Synthesizern.

Hinter dem Album stecken Asa Taccone, Matthew Compton und Brian Burton. Letzterer ist auch bekannt unter dem Produzentennamen Danger Mouse, den er u. a. bei seinen Arbeiten für Gnarls Barkley und den Gorillaz verwendet hat. Und seinen Einfluss hört man enorm stark heraus.

„Mondo“ ist Musik, die ich mir auch gern mal im Radio anhören würde.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ