FUTURE PAST

FUTURE PAST Hot

Nico Steckelberg   24. Oktober 2021  
FUTURE PAST

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Veröffentlichungs- Datum
22. Oktober 2021
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
7,0

Duran Duran feat. Duran Duran - so könnte dieses Album auch heißen. Denn wo andere 80er-Veteranen sich komplett neuen Klängen widmen und den klassischen 80er-Sound eher modernen Acts wie The Weeknd, Justin Bieber oder Miley Cyrus überlassen, besinnen sich die britischen Alt-Popper auf ihre Wurzeln. Das neue Album heißt “FUTURE PAST”, und der Name passt ja mal wie die Faust aufs Auge.

Schon der Opener “INVISIBLE” klingt wie die 2020er-Fassung von “Wild Boys”. Die Sounds, Beats und Effekte sind an prominenten Stellen bewusst auf Retro getrimmt, aber so, dass es nicht aufdringlich oder nachäffend wirkt. Wie soll es auch, schließlich haben Duran Duran diesen Sound mit erfunden. Und das unterscheidet Duran Duran von anderen 80er-Bands, die sich eventuell bewusst von ihrem alten Stil abwenden: Die Briten besinnen sich einfach auf den Stil, der sie ursprünglich erfolgreich gemacht hat. Wann könnte ein solcher Plan besser aufgehen als in diesem Jahrzehnt?

Zugegeben, die Hooklines sind nicht alle für die Ewigkeit geschaffen, aber dieses Album macht Spaß, und es ist abwechslungsreich. Besonders eindrucksvoll ist dabei Simon Le Bons bekannte Stimme, die sich immer an den genau richtigen Stellen überschlägt und ein absolutes Alleinstellungsmerkmal der Band ist.

Den Frische-Kick holen sich Duran Duran dabei von jungen featured Künstlerinnen und Künstlern wie Tove Lo, Ivorian Doll, CHAI oder Mike Garson. 
© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ