Celloverse

Celloverse Hot

Christine Rubel   25. Januar 2015  
Celloverse

Musik

Interpret/Band
Veröffentlichungs- Datum
30. Januar 2015
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
10,0

Wer denkt, das Cellomusik eher in der Sparte Klassik zu finden und ein alter Hut ist, der kennt die 2Cellos Lika Sulic und Stjepan Hauser aus Kroatien nicht. Was die beiden mit ihren Instrumenten anstellen, ist phänomenal. Von Klassik über den "Live and let die" bis zu Rock, Pop und Metal ist alles dabei. Sehr ungewöhnlich, mal wunderschön, manchmal schrill, aber genial. Die beiden Cellisten wissen definitiv, was ihr Instrument alles kann. Sehr abwechlungsreich, quer durch alle Sparten und für jeden ist etwas dabei. Spaß haben die beiden definitiv dabei gehabt. Und ich beim Hören. Und Staunen. Und zurücklehnen und genießen.... Sogar das Cover ist ein Kunstwerk. Auf der CD ist der Sternenhimmel, mittendrin die beiden Künstler mit ihren Musikinstrumenten, auf dem Cover sind Planeten und ihre Sternzeichen zu sehen. Der Titel des Albums Celloverse erinnert nicht ohne Grund an das Universum. Nun ja, universal sind die beiden auf jeden Fall. Und gut. Richtig gut. Knapp 50 Minuten und 13 Stücke von Rossini über Sting, Michael Jackson, Paul McCartney und anderen, dazu zwei eigene machen Lust auf mehr und auf einen Blick bei YouTube, wodurch die beiden Ausnahmemusiker bekannt wurden.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ