Baden auf dem Mond

Baden auf dem Mond Hot

Michael Brinkschulte   29. Juni 2011  
Baden auf dem Mond

Musik

Interpret/Band
Veröffentlichungs- Datum
17. Juni 2011
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

Die vielfältige Person, die hinter dem Namen „Nur Franz“ steht ist Franziska-Maria Apprich, die nicht nur Musik als ihr Schaffensgebiet ihr eigen nennen kann, sondern auch als Filmemacherin arbeitet. Zudem unterrichtet sie in London an der Universität in London. Ihren Vornamen mag sie nicht besonders, daher nicht Franziska, sondern „Nur Franz“.
Doch das sagt nichts über die Musik, die auf dem vorliegenden Album zu finden ist und daher Themenwechsel:
Das Album mit seinen 13 Songs plus Bonustrack, kommt mit Liedern daher, die im ersten Moment recht locker wirken, bei genauerem Hinhören jedoch klar erkennen lassen, dass hier ein Mensch mit Hirn und Aussagekraft am Werk ist. Verarbeitung vom Tod des Haustieres, provokante wie zynische Texte, die zum Nachdenken, Lachen und mehr anregen. Immer dabei die angenehme Stimme der Künstlerin, die irgendwie eine eigene Linie bringt, dabei jedoch immer wieder den Eindruck hinterlässt, dass man sie kennt.
Ein Album bei dem vom „Popelchen“ über „Ökomuttis“ bis hin zum Bonustrack „Popofett“ alles dabei ist.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ