Throne of Bones

Throne of Bones Hot

Ecke Buck   02. Januar 2017  
Throne of Bones

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

Schon die ersten Klänge zeigen, wo die Reise hingeht. Schnelle Gitarren Schlagzeug-Feuer und Bassläufe, ergänzt durch Shoutings unterschiedlicher Couloir. Die dreiköpfige Bandbestehend aus (Ladies first) Drummerin Claire Percival, Gitarrist Daniel Hall und Sänger und Bassist Daniel O´Grady liefert brettharten Sound ab, der trotz aller Härte auch noch eingängig ist. 
Acht Songs mit einer Gesamtspielzeit von 43 Minuten werden auf die Ohren der Hörerschaft losgelassen. Doch die Band kann nicht nur Laut, sondern beherrscht auch die ruhigen Zwischentöne, was schon beim Intro zum zweiten Song ‚Salvation in Sacrifice‘ deutlich wird, einem Song, der nach dem leisen Einstieg wieder voll auf die Zwölf geht und zugleich das spielerische Können des Trios beweist. Doch auch ‚The Cleansing‘ steht als klarer Kontrast auf dem Album. Aber hört selbst!
 
Mit dieser Scheibe dürfte sich die Band einiger Aufmerksamkeit gewiss sein!
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ