shifting.negative

shifting.negative Hot

Michael Brinkschulte   26. Mai 2017  
shifting.negative

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
7,0

Schon seit 1992 besteht diese italienische Formation, die sich mit Industrial-Metal auseinandersetzt und dabei unterschiedliche elektronische Spielarten mit Metalgitarren paart. Stimmlich bleibt das Ganze zunächst auf einer Ebene mit beinahe klarem Gesang, der kaum elektronisch verfremdet wird. Eine Tatsache, die im Gegensatz zu vielen anderen Bands des Genres steht. Im Verlauf des Albums wird jedoch deutlich, dass die Stilistik von hart bis weich reicht, sind doch, wie bei ‚precarious‘ auch Songs dabei, die eher ruhig und melancholisch anmuten, um dann im weiteren Verlauf von druckvolleren Songs zum Teil mit Speed-Metal-Verwandtschaft abgelöst zu werden. Hier findet sich dann auch eine stimmliche Veränderung.
 
Die CD beinhaltet insgesamt zehn Songs, wobei es auch noch eine Box geben wird, die zwei Bonus-Songs mitbringt. Für Genre-Fans ein nicht uninteressantes Album, das gerade durch die gegensätzlich angelegten Songs für Überraschungen sorgt.
 
Anspieltipp: ‚10050 cielo drive‘
© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ