For Lies I Sire

For Lies I Sire Hot

Nico Steckelberg   08. März 2009  
For Lies I Sire

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Veröffentlichungs- Datum
27. März 2009
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
7,0

My Dying Bride sind zurück mit ihrem 10. Studioalbum. Die Doom-Metaller aus Großbritannien haben mit "For Lies I Sire" zu ihrem Heimat-Label Peaceville zurück gefunden. Und das Album erinnert auch an alte Zeiten. Gleich der Opener "My Body, A Funeral" bringt die bekannten Geigentöne mit sich, die den Metal von My Dying Bride über lange Jahre charakterisiert haben. Der Gesang ist meist "clean", es gibt ein paar wenige Growls oder Screams im Hintergrund, was die Fans der ersten Stunde freuen wird. Ebenso wie das unheilvolle Stück "A Chapter in Loathing", einem schnelleren und durchgehend harten Stück inkl. einem stimmungsvollen Blast-Beat. Musikalisch und gesanglich ist das Album irgendwo zwischen den Alben "The Angel and the Dark River" und "Like Gods of the Sun" einzuordnen, leider ohne dabei ganz an deren atmosphärische Dichte heran zu reichen.

"For Lies I Sire" hat wahre Höhepunkte (wie z.B. "Fall With Me" oder "Bring Me Victory").

Ein gutes, wie stets sehr melancholisches Album.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ