Path Of Totality

Path Of Totality

Ecke Buck   09. Mai 2019  
Path Of Totality

Musik

Unter-Genre
Format
CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
7,0

Es gibt Alben, bei denen fragt man sich, warum wird mit Ressourcen so unvorteilhaft umgegangen. Und damit ist nicht das klangliche des Albums gemeint oder das Können der Musiker um den Kanadier Quinsin Nachoff. Vielmehr fällt bei dieser Doppel-CD auf, dass die Inhalte beider CDs auch auf einen Tonträger gepasst hätten, schließlich sind 80 Minuten CDs Standardware und bis zu 90 Minuten auch mit guter Klangqualität möglich. Mit genau 80 Minuten Spielzeit schlägt das vorliegende Doppelalbum zu Buche. 
 
Die gebotenen sechs Stücke mit Spielzeiten von sechs bis rund 20 Minuten sind in ihrem klanglichen Charakter unterschiedlich, werden aber durch die im Zwiegespräch stehenden Instrumente verbunden. Die Saxophon-Improvisationen gekoppelt mit Instrumenten wie Keyboard, Piano, zwei Schlagzeugen und Percussions lassen unterschiedlichste Stimmungen aus den Klanglandschaften erwachsen.
 
Die sechs Stücke erzählen jeweils eigene Geschichten, die dem Zuhörer einen großen Entdeckungsspielraum einräumen. Experimenteller Jazz mit vielen Betrachtungswinkeln.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ