No. 3 Hot

Michael Brinkschulte   09. Juli 2017  
No. 3

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Format
  • CD
  • Download
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
9,0

Schlicht 'No. 3' ist das neue Album von Center, dem Trio um den Pianisten Eike Wulfmeier, betitelt, das nach 'Triomusic' und 'Reisezeit' auch die entsprechende Position im Veröffentlichungszyklus inne hat. Inzwischen beim bekannten Schweizer Jazz-Label 'Unit Records' angekommen, zeigt sich die Formation in einem frischen zeitgenössischen Stilmix, der eine klare Einordnung schwer macht. Im Fokus steht das Klavierspiel Wulfmeiers, dessen Spiel durch seine Mitstreiterin Lizzy Scharnowske am Schlagzeug und Bassist Marcel Krömer am Doppel-Bass ergänzt wird. Körmer steuert auch vier der insgesamt zehn Kompositionen bei, die auf dem Album zu Gehör gebracht werden.
Das Spektrum der musikalischen Darbietung ist klar im Jazz verankert, bewegt sich allerdings in vielfältiger Bandbreite zwischen vielen weiteren Stileinflüssen. Mal ruhig und getragen mit klassischen Klängen gepaart, dann wieder beinahe rockig oder zurückhaltend nachdenklich. Herausstechend erweist sich die einerseits klare Unterschiedlichkeit der Stücke, die dann aber durch das markante Spiel der Musiker zu einer Einheit zusammengeführt als Ganzes wirken. 
Interessant ist auch jeweils die Entwicklung der einzelnen Titel, wie bei 'dancing on thin ice', einem fragil beginnenden und dynamisch gesteigerten Stück oder 'highland walk', das den Hörer mitnimmt auf einen Weg mit vielen Facetten, beschwingt startend, mit ruhigen Zwischensequenzen, über Stock und Stein, Hügel an Hügel ab. Alle gebotenen Titel lassen dem Hörer viel Entdeckungsspielraum, was durch die schon erwähnten Stilanleihen besonders interessant ausfällt.
Ein Album, das sich durch spielerisches Können sowie ein gut aufeinander abgestimmtes Trio auszeichnet und sich eine breite Hörerschaft erschließen wird.
© 2002 - 2017 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM