Easy Hot

Ecke Buck   08. Februar 2016  
Easy

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Label
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
6,0

Saxophon, Piano, Schlagzeug und Bass sind die Instrumente, die den Sound dieser Formation ausmacht. Jazz, der entgegen der im Titel angedeuteten Leichtigkeit eher eine düstere Grundstimmung aufweist, erschallt aus den Boxen. Beginnend mit Bass, Steigerung und Ergänzung durch Saxophon und Piano, wirkt das Album beim Start ‚Die Schlafende Acht‘ zunächst schleppend, um dann im zweiten, dem Titelstück,  Stück mit Swing-Anleihen zu kontrastieren. 
Im weiteren Verlauf der Scheibe kommt das improvisatorisch ausgerichtete Album über die gesamten neun Stücke in einen Sound, der mich persönlich nicht besonders anzusprechen weiß. Doch wird es sicher den ein oder anderen Liebhaber geben.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ