The Long Goodbye

The Long Goodbye Hot

Michael Brinkschulte   12. April 2015  
The Long Goodbye

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Veröffentlichungs- Datum
27. März 2015
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

JPEK, diese Abkürzung, die den Bandnamen darstellt, ist aus den Anfangsbuchstaben der Nachnamen der Musiker zusammengesetzt. Tizian Jost (Vibraphon), Bernhard Pichl (Piano), Rudi Engel (Bass) und Michael Keul (Drums) setzen auf dem elf Songs umfassenden Album auf die Umsetzung von neun Fremdkompositionen und zwei Songs, die aus den eigenen Reihen stammen. Schon im Jahr 2013 wurde diese CD ausgenommen, im Jahr 2014 abgemischt und nun endlich veröffentlicht. Die Musikalische Ausrichtung im Jazz ist kein Geheimnis, doch wie die vier Musiker die Stücke arrangieren, stellt ein besonderes Merkmal dar. So stehen immer wieder andere Instrumente im Vordergrund, wodurch die temporeiche Musik eine interessante Bandbreite eröffnet. Für Menschen, die modernen Jazz mit abwechslungsreichen Arrangements mögen, dürfte diese energiereiche Scheibe eine Bereicherung für die Sammlung darstellen.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ