Panta Rhei

Panta Rhei Hot

Michael Brinkschulte   08. August 2011  
Panta Rhei

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Label
Veröffentlichungs- Datum
29. Juli 2011
Format
CD
Anzahl Medien
1

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
7,0

Mit diesem Album des Thoneline Orchestra, das seinen Namen anteilhaft von der aus Köln stammenden Saxophonistin und Komponistin Caroline Thon ableitet, erscheint ein Erstling, der mit sieben Stücken und einer Spielzeit von rund 56 Minuten daher kommt.

Von Caroline Thon stammen die Kompositionen dieses Werkes, das mit Hilfe von 17 Musikern und einer Sängerin eingespielt wurde. Interessant ist dabei, dass sich Caroline Thon auf Komposition und Leitung des Orchesters beschränkt und auch die Saxophon-Parts an fünf männliche Kollegen abgibt.
Herausgekommen ist ein vielschichtiges Gesamtwerk, bei dem Jazz, Rhythm n Blues ebenso ihren Einfluss deutlich machen, wie Modern Klassik. Teile erklingen schon fast im Big Band Style, während andere Soli in den Vordergrund rücken und zum Teil improvisatorische Ebenen erahnen lassen.
Mit diesem Album, bei dem ein musikalisches Wechselspiel im Fokus steht, die Stimme von Sängerin Filippa Gojo nur in zwei Songs erklingt und ein interessantes Klangerlebnis mit leisen und lauteren Tönen den Hörer überrascht.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ