Reborn Hot

Michael Brinkschulte   20. März 2017  
Reborn

Musik

Interpret/Band
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

Eine wahre Wiedergeburt legt die Band Sunterra aus Österreich hin, die nach ihrem aus im Jahre 2006 schon 2015 die Wiedervereinigung zelebrierte und nun mit ‚reborn‘ ein neues Minialbum vorlegt. Die ursprünglich im Synphonic Gothic Metal beheimatete Band hat sich mit der Wiedervereinigung stilistisch umorientiert und geht nun mehr in Richtung einer Mischung aus Gothic Metal und Industrial Metal. Dabei stellt der Kontrast der Stimmen von Sänger Carlos und der von Frontfrau Lilly einen weiterhin markanten Punkt dar, der schon im ersten Song ‚reign supreme‘ des neuen Werks klar zum Ausdruck kommt. Das zweite Stück ‚shadow in the dark‘ kommt mit einer elektronischen Note und balladesken Grundzügen daher, um dann in eine andere Stilistik zu wechseln.
Auch die weiteren Songs des sechs Track-Mini-Albums sind nicht klar einem Schema untergeordnet, sondern eröffnen dem Hörer eine interessante Mischung aus zarten Flötenklängen, harten Gitarren, elektronischen Klängen, Growls und klarem Frauengesang. Gerade bei ‚this is W.A.R.‘ kommen die Elemente in all ihrer Unterschiedlichkeit gut zur Geltung.
Bleibt zu hoffen, dass es nicht nur bei einem Mini-Album bleiben wird und in nicht allzu ferner Zukunft ein komplettes Album folgen wird.
© 2002 - 2017 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM