roadside preaching Hot

Michael Brinkschulte   06. Juni 2013  
roadside preaching

Musik

Interpret/Band
Unter-Genre
Veröffentlichungs- Datum
31. Mai 2013
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Hörspiegel-Meinung

Gesamtwertung 
 
8,0

Der im nordrheinwestfälischen Paderborn beheimatete Songwriter und Sänger Pete Alderton, der britisch-amerikanische Wurzeln hat, setzt mit diesem neuen Album ein Zeichen. Nachdenklich sanfter Blues kontrastiert durch groovige Songs, bestimmt von der markanten Stimme Pete Aldertons, erklingt, wenn die CD im Player liegt. Akustische Gitarre, Mandoline, Bass und mehr begleiten den Gesang, bei dem Alderton bei drei Songs weibliche Unterstützung durch Ella Raven erhält.

Insgesamt finden sich auf dem Album 11 Songs, die bis auf ‚Dance with me to the End of Love‘ (Leonard Cohen) und ‚Stormy Monday‘ (T-Bone Walker) sämtlich aus der Feder von Pete Alderton stammen.
Ein Blues-Album, das ursprünglich und doch frisch daher kommt, textlich tiefgründig ist, zum Nachdenken anregt und nicht nur Blues-Fans gefallen wird.

© 2002 - 2020 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ