So fühlt sich Freiheit an

So fühlt sich Freiheit an Hot

Michael Brinkschulte   16. November 2015  
So fühlt sich Freiheit an

Hörbuch

Untertitel
Eine Reise durch Australien
Autor(en) oder Hrsg.
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
2

Rückentext

Im September 2002 sagte Jens Ohrenblicker Deutschland für ein Jahr Lebewohl und brach mit seiner Freundin zu einer ganz besonderen Reise auf: ein Jahr lang wollten sie Australien erkunden und sich durch Gelegenheitsjobs die Reisekasse aufbessern.

In einem Rückblick auf die aufregendste Zeit seines Lebens erzählt der Berliner Sprecher und Musiker Geschichten, die mal ironisch-frech, mal skurril, mal nachdenklich und mit einem Schuss Melancholie dieser Reise wieder lebendig werden lassen.

Sie handeln von den Schwierigkeiten des Gebrauchtwagenkaufs, von ungewöhnlichen Begegnungen, vom härtesten Job seines Lebens, von manchmal sehr menschlichen Tieren, von Outbackstaub unter den Füßen, Eukalyptusduft in der Nase und von lauen Nächten unter einem gigantischen Sternenhimmel.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
8,8

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Dieses von Jens „Ohrenblicker“ Wenzel produzierte und gesprochene Hörbuch bringt in 148 Minuten Spielzeit dessen Erlebnisse in Australien ins heimische Wohnzimmer. Unterlegt mit auf der Reise mitgeschnittenen Geräuschen und Musik, wird der Vortrag lebendig.
Die beiden CDs des Hörbuchs sind in einem Digipack untergebracht, das zudem ein Booklet mit Trackliste, Fotos der Reise, sowie einer Danksagung beinhaltet.


Resümee/Abschlussbewertung:

Nach Australien fahren und dort ein Jahr lang das Land erkundigen, was kann es schöneres geben. So scheint es Jens „Ohrenblicker“ Wenzel im Jahr 2002 gedacht haben, als er sich aufmachte den Kontinent zu bereisen. Um die Erlebnisse festzuhalten gab es ein Reisetagebuch, E-Mails, Tonaufnahmen und unzählige Fotos, die die Reise festhalten.

Im vorliegenden Hörbuch werden die Erlebnisse imposant und unter Verwendung der Tonaufzeichnungen dem Hörer näher gebracht. Schritt für Schritt reisen wir mit nach Australien, erleben die ersten Gehversuche auf unbekanntem Boden mit, dazu gehört auch die abenteuerliche Beschaffung eines fahrbaren Untersatzes. Viele Stationen folgen, an denen Jobs, Menschen, Tiere und die Landschaft näher ins Blickfeld gerückt werden. Immer authentisch, offen und mit einem gewissen Augenzwinkern blickt der Autor, Sprecher, Musiker und Produzent in Personalunion zurück auf die Zeit, in der er Australien bereiste.

Mit diesem Hörbuch bekommt man Lust sich auch einmal aus den gewohnten Bahnen zu verabschieden und ein eigenes kleines Abenteuer zu erleben. Eine Reisedokumentation, die auch als Hörbuch bestens wirkt.

© 2002 - 2017 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM