Napoleon           Hot

Michael Brinkschulte   10. Juli 2013  
Napoleon

Hörbuch

Untertitel
Kaiser von Frankreich
Autor(en) oder Hrsg.
Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
2
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Er war einer der größten Feldherrn der Geschichte, der ganz Europa seinen politischen Willen aufzwang. Aus einer verarmten korsischen Adelsfamilie stammend, nahm Napoleon Bonaparte im nachrevolutionären, krisengeschüttelten Frankreich einen kometenhaften Aufstieg. Mit 24 Jahren war er bereits General, wurde wenig später Oberkommandierender der Italienarmee und schließlich durch einen Staatstreich erster Konsul. Das Glück verließ ihn auf dem Zenit seiner Macht. Die Völkerschlacht bei Leipzig 1813 besiegelte sein Schicksal. Napoleon wurde auf Elba verbannt. Doch er kehrte zurück. Bei Waterloo schlug er seine letzte Schlacht und verlor. St. Helena, eine vereinsamte Insel im Südatlantik, wurde zum Ort seiner letzten Verbannung.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
10,0
Atmosphäre 
 
10,0
Sprecher 
 
10,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
10,0

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Die ungekürzte Fassung des von Elke Bader verfassten Buches zum Leben und Wirken von Napoleon wird von Gert Heidenreich vorgetragen. Er setzt seine bekannte Stimme je nach Themenbereich gezielt sachlich und zugleich fesselnd ein, um die Inhalte zu vermitteln. Unterstützung findet der Vortrag durch einige wenige gut platzierte musikalische Einspielungen, die aus der Feder von Julian Heidenreich stammt.
Der Doppel-CD liegt ein umfangreiches, 16 Seiten umfassendes Booklet bei, das in Wort und Bild farbig dargestellt ergänzende Angaben zu Napoleon beinhaltet. Neben Portraits verschiedener Personen findet der Hörer im Booklet eine chronologische Aufstellung vom Aufstieg und Fall Napoleons. Zudem sind Angaben zu Autorin und Sprecher abgedruckt.


Resümee/Abschlussbewertung:

Das Leben und Wirken Napoleons von den Ursprüngen in der verarmten Adelsfamilie über erste Schritte in Richtung Militär über seine Lehrjahre bis hin zur Machtübernahme und seinem Niedergang reicht das vorliegende Geschichtshörbuch. Autorin Elke Bader hat detailliert und gut strukturiert die Informationen zu Napoleon aus vielfältigen Quellen zusammengetragen und diese in einem einerseits verständlichen, andererseits auch spannenden und fesselnden Gewand präsentiert.

Geschichte, die nicht nur auf der politischen Ebene dargestellt wird, sondern auch einen Blick auf die Privat-Person Napoleons zu unterschiedlichen Zeiten gibt. Dies wird durch geschickte Wechsel der Erzählperspektive erreicht, die auch humorvolle Episoden wie die Hochzeitsnacht Napoleons eröffnen.

Durch den hervorragenden Vortrag von Gert Heidenreich und die zusätzliche Orientierungsmöglichkeit im Booklet, wird dieses Hörbuch zu einem hervorragenden Geschichtsbuch, das in rund 150 Minuten Wissen so vermittelt, dass man als Hörer Interesse hat sich noch ausführlicher mit diesem Abschnitt der französischen Geschichte auseinander zu setzen.

© 2002 - 2017 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM