Die Wendeltreppe Hot

Michael Brinkschulte   12. August 2015  
Die Wendeltreppe

Rückentext

Hollywood on Air: Die Wendeltreppe

Ein geheimnisvoller Mädchenmörder sorgt in der englischen Provinz für Angst und Schrecken. Immer näher rückt die Spur seiner Verbrechen zu dem einsamen Landhaus vor, in dem die junge Helen als Dienstmädchen arbeitet. Während draußen ein Gewitter tobt, das alle Straßen unpassierbar macht, mehren sich die Anzeichen, dass der Mörder bereits im Innern des Hauses ist …

Ein Hörspielremake des Hollywood-Klassikers aus dem Jahre 1945, aufgenommen in Kunstkopfstereophonie: 3D-Hörgenuss mit Kopfhörer

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
10,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
10,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
9,0

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?

Hervorragend ausgewählte Stimmen bestreiten die 62 Minuten Spielzeit dieser Produktion. Die Kunstkopfstereophonie, die ein 3D-Hörelebnis für Kopfhörer bewirkt, wird bestens eingesetzt und schafft für den Hörer eine ganz eigene Atmosphäre. Doch auch auf normalen Stereoanlagen verfehlt das Hörspiel seine Wirkung nicht.
Elf Sprecher sind versammelt, angeführt von Gerd Wameling, der den Erzähler gibt. Alle sind sie aufgeführt im Booklet, das zudem noch knappe Informationen zur britischen Autorin Ethel Lina White, sowie zur Regisseurin Regine Ahrem beinhaltet, die auch das Hörspielskript verfasst hat. Zudem gibt es umfangreiche Informationen zum Kunstkopf-Format und weitere Infos in Wort und Bild.


Resümee/Abschlussbewertung:

Die düstere Geschichte um einen Mädchenmörder beginnt mit einem Schrei und setzt danach auf eine sich stetig steigernde Spannungskurve, die den Hörer durchweg mitzunehmen weiß.
Ein Hörspiel, das sowohl durch die guten Sprecher, die spannende Geschichte, aber auch durch die gezielt eingesetzten Stereo- und 3D-Höreffekte, wie auch die eingesetzte Musik wirkt. Grandiose Hörspielkunst, die Lust darauf macht, sich auch den alten Film einmal anzuschauen.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ