Dicke Luft in der Gruft (Teil 3 von 3)

Dicke Luft in der Gruft (Teil 3 von 3) Hot

Michael Brinkschulte   16. Juni 2019  
Dicke Luft in der Gruft (Teil 3 von 3)

Rückentext

Teil 3 von 3
 
Johnny Sinclairs erster großer Geisterjäger-Auftrag droht zum Desaster zu werden! Noch immer gibt es keinen Hinweis auf die unheimlichen Wesen, die Johnnys Freundin Millie Edwards heimgesucht haben. Die neueste Spur führt zum Friedhof von Blacktooth – in ein unheimliches Labyrinth, das sich unter den Gräbern erstreckt!
 
Ein Hörspiel von Sebastian Breidbach und Dennis Erhardt nach dem gleichnamigen Roman von Sabine Städig.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
8,4

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?
 
Der abschließende Teil der zweiten Trilogie um Johnny Sinclair greift auf die Stimmen von zehn Sprechern zurück, die von Musik und Geräuschen bestens in Szene gesetzt werden. Die Sprecherlsite ist im Booklet abgedruckt. Ansonsten sind dort Verweise auf die Buchfassung und die weiteren Hörspiel-CDs zu sehen.
 
Die Covergestaltung ist wie bei den Vorherigen beiden Episoden, jedoch mit veränderter Farbgebung.
 
 
Resümee:
 
Mit dem ersten Fall plagt sich Johnny Sinclair mächtig herum. Doch nach und nach tut sich Licht im sprichwörtlichen Tunnel auf und die Lösung rückt näher.
 
Mit einem direkt an die vorherigen Ereignisse anknüpfenden Plot geht das Abenteuer um die „Dicke Luft in der Gruft“ in die letzte Runde. Die Charaktere von Johnny Sinclair, Millie, Russell und Erasmus von Rothenburg entwickeln sich stetig weiter und werden für den Hörer mit jeder Episode klarer. Dies gilt auch für die sonstige Rahmenhandlung, die sich schritt für Schritt entwirrt und für das erste wirkliche Erfolgserlebnis des jungen Geisterjägers sorgt.
Uns do bekommt man Lust auf die Fortsetzung, die als Buch bereits unter dem Titel „Die Gräfin mit dem eiskalten Händchen“ vorliegt. Bleibt zu hoffen, dass es auch dazu eine Hörspielfassung geben wird.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ