Conni und die Burg der Vampire

Conni und die Burg der Vampire Hot

Annika Lange   01. Mai 2013  
Conni und die Burg der Vampire

Hörspiel

Serienname
Folge Nr.
36
Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1
Altersempfehlung
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Annas Onkel hat die drei Freundinnen für ein paar Tage in sein Burghotel eingeladen. Was für ein Abenteuer! Doch bald müssen die Mädchen feststellen, dass es dort nicht mit rechten Dingen zugeht. Geistert Fürst Vladimir wirklich als Vampir durch die Gänge? Und warum isst die seltsame alte Gräfin mit Vorliebe Blutwurst?

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
8,0
Soundtrack 
 
7,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,2

Zur Story:

Wie aufregend - Annas Onkel hat Anna, Conni und Billi auf sein Burghotel eingeladen. Und so ein Burghotel ist gruselig. Angeblich geht dort sogar ein Vampir um. Schon in der ersten Nacht gehen unheimliche Dinge vor sich. Auch andere Hotelgäste sind anwesend und manche davon sind reichlich seltsam. Was ist mit der alten Gräfin die so gerne Blutwurst ist? Und die vielen Fledermäuse, die nachts durch die Gemäuer fliegen… An Schlaf ist da wirklich nicht zu denken und den Traum vom Burgfräulein im romantischen Turmzimmer hat Conni auch schnell ausgeträumt. Doch der Vater der blassen Jungen namens Dragomir kennt sich mit Fledermäusen gut aus und hilft Annas Vater, diese als besonderen Charme des Hotels extra zu vermarkten. Es gibt sogar eine Fledermausausstellung im Burghotel und durch den Werbeeffekt ist das Hotel schon bald ausgebucht. Alle wollen die gruseligen kleinen Nager erleben und das Burghotel mit seinen Geheimgängen erkunden…

Sprecher/Sonstiges:

Sprecher, wie Lea Sprick, Wolf Frass, Linda Fölster, Alina Degener, Patrick Bach und weitere leisten gute Arbeit.

Musikalisch gibt es bekannte fröhliche Klänge, doch auch etwas gruselige Musik ist vertreten – ganz dem Thema der Folge angepasst, um die gruselige Atmosphäre zu unterstützen. Die Spieldauer beträgt ca. 71 Minuten und ist für Hörer ab 7 Jahren geeignet.

Fazit:

Eine ziemlich gruselige Folge der Conni-Serie mit dem typischen Conni-Charme.

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ