Brennendes Eis Hot

Nico Steckelberg   12. Oktober 2014  
Brennendes Eis

Rückentext

Was für ein Glück! Die drei ??? Kids haben einen Urlaub in der neu gebauten Pazifik Skiarena gewonnen. Aber bei der Eröffnung der überdachten Skipiste geht Einiges schief, denn der Schnee schmilzt plötzlich weg. Nachschub gibt es in den Bergen - doch dort machen sie eine ungeheure Entdeckung.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
6,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
9,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,8

Es schneit mal wieder in Kalifornien. Diesmal ist es aber (noch) keine Weihnachtsfolge der drei ??? Kids. Denn ein neuer Skipark hat eröffnet. Und Justus, Peter und Bob haben Freikarten gewonnen. Doch bevor der kalte Spaß losgehen kann, schmilzt der Schnee dahin. Wer oder was steckt dahinter?

Storytechnisch finde ich diese Story angenehmer als die vorhergehende, da sie deutlich realitätsnäher ist. Insgesamt fehlt mir aber auch hier ein wenig Tempo. Als Erwachsener Hörer fühlt man sich etwas schnell gelangweilt. Ja, natürlich ist es bewusst ein „Kids“-Hörspiel, dennoch gibt es bestimmt auch einige Fans der klassischen Hörspielreihe „Die drei ???“, die sich die Kids-Hörspiele anhören. Für die kleineren Hörer dürfte auch diese Folge ordentlich Spaß machen.

Das liegt zum einen daran, dass die Sprecher auf bekannt gutem Niveau agieren (diesmal können wir Erich Räuker als Gastsprecher hören). Zum anderen mag ich persönlich sehr gern, dass der Soundtrack meist von Folge zu Folge gleich bleibt. Das erhöht den Wiedererkennungswert enorm.

Eine mittelgute Folge, die Spaß macht, aber auch nicht so richtig mitreißt.

© 2002 - 2022 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ