1: Der Falkner und seine Greifvögel – Wie wild ist das Wildpferd?

1: Der Falkner und seine Greifvögel – Wie wild ist das Wildpferd?

Annika Lange   12. April 2018  
1: Der Falkner und seine Greifvögel – Wie wild ist das Wildpferd?

Hörspiel

Folge Nr.
1
Autor
Sprecher
Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1
Altersempfehlung
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Der Falkner und seine Greifvögel 
 
Schon vor 4000 Jahren gingen Menschen in asiatischen Ländern mit Greifvögeln auf die Jagd nach Fasanen und Rebhühnern. Denn der Falke ist der schnellste Jäger der Lüfte. Heute erledigen Falken auch andere Aufgaben für uns Menschen: Sie verjagen oder erlegen Tiere, die Schaden anrichten. Natürlich alles unter Aufsicht des Falkners.
 
Wie wild ist das Wildpferd?
 
Anna hat ein echtes Wildpferd entdeckt, das Przewalski Pferd. Seine Geschichte ist unglaublich spannend, denn es war in der Natur schon fast ausgestorben. Nur in Zoos hatten einige der Wildpferde überlebt. Heute gibt es sie wieder in ihrer Heimat, der Mongolei. Auch bei uns werden die Przewalski Pferde seit einiger Zeit wild gehalten. 

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
8,0
Aufmachung 
 
9,0
Gesamtwertung 
 
8,6

Zur Story:
 
Seit mehr als 3 Jahren gehören Anna und ihre wilden Tiere zum Programm von Das Erste und dem KIKA. An jedem Wochenende gibt es neue Folgen. Nun erschienen bei Edel:Kids erstmals auch ein Hörspiel und eine DVD zur Serie, sowie eine Lieder-CD. Die erste CD „Der Falker und seine Greifvögel – Wie wild ist das Wildpferd?“ enthält zwei Reportagen von Anna und den Tieren. Es geht zuerst um die Greifvögel und die spannende Arbeit eines Falkners. Wie jagen Greifvögel und welche Aufgaben hat der Falkner dabei? Sind Greifvögel gefährlich? Danach widmet sich Anna den Przewalski Pferden, den Wildpferden, die einst bereits fast als ausgestorben galten. In vielen Zoos kann man sie bestaunen und genau das rettete ihn wohl das Überleben. Anna hat bereits viel Wissen über Tiere, stellt aber auch immer wieder Fragen an die Experten. Bei ihren Erlebnissen spürt man ihre Ängste und ihr Engagement für die Tiere. Sie ist mit ganzem Herzen bei der Sache.
 
Sprecher/Sonstiges:
 
Anna ist Annika Preil aus Bayern. Annika ist mit Tieren aufgewachsen und studiert Grundschullehramt. Somit weiss sie genau, wie man Wissen an Kinder vermitteln kann. Als Reporterin ist sie in der ganzen Welt unterwegs und trifft überall auf interessante Tiere und Menschen, die sich mit diesen beschäftigen.
 
Die CD hat eine Spieldauer von ca. 50 Minuten und ist geeignet für Hörer ab 3 Jahren
 
Fazit:
 
Eine tolle Serie, die Kindern viel Wissen über die Tierwelt spannend und interessant vermittelt.  
 
© 2002 - 2018 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM