Killer aus der Tiefe

Killer aus der Tiefe Hot

Michael Brinkschulte   15. August 2014  
Killer aus der Tiefe

Rückentext

An der Nordseeküste von Wyk verliert ein junger Mann sein Leben. Seine Freundin überlebt nur knapp und stammelt etwas von einem Hai, der ihren Freund gefressen habe.

Doch es gibt keine Haie in der Nordsee, die so groß wären, dass sie einen Menschen tödlich verletzten könnten. Nur der Polizist Tom Blake ist fest von einer Haiattacke überzeugt und bittet seine Ex-Freundin, die Meeresbiologin Katrin „Rei“ Morgen aus Hamburg um Hilfe.

Als Eis Vater per Funk miterleben muss, dass sein Freund und Kollege Petersen ebenfalls von einem Hai angegriffen wird, beschließen sie gemeinsam auf Haijagd zu gehen. Auf die Jagd nach einem oder mehreren Haien, die es doch eigentlich nicht geben dürfte…

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
10,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
9,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
8,6

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?

Dreamland setzt mit einer guten Sprecherriege diesen Teil der Reihe in bester Grusel-Hörspiel-Manier der 80er um und greift dabei auch auf alt gediente Sprecher wie Christian Rode und Heidi Schaffrath zurück. Darüber hinaus sind bekannte Stimmen wie Martin Kessler mit von der Partie und auch Regisseur und Produzent Thomas Birker hat es sich nicht nehmen lassen eine Rolle auszufüllen. Mit der von Carsten Bohn komponierten Einstiegsmelodie geht es los, die weitere musikalische Gestaltung liegt dann in den Händen von Tom Steinbrecher, Andreas Max & Mr. Boombellic.
Im Booklet findet man Verweise auf weitere Produktionen. Auf der Rückseite des Booklets sind die Sprecher nachzulesen.


Resümee/Abschlussbewertung:

Bei diesem Hörspiel kommt von Beginn an die richtige Stimmung auf. Die Story entwickelt sich in Richtung von Filmklassikern wie ‚Der weiße Hai‘ oder anderen ähnlich angelegten Hollywoodstreifen. Die Stimmung des Hörspiels bleibt immer dramatisch, zuweilen gruselig und nimmt den Hörer einfach mit.
Mit ‚Killer aus der Tiefe‘ ist ein Hörspiel entstanden, das hervorragend unterhält und meiner Meinung nach eines der besten Hörspiele der DreamLand Grusel Reihe darstellt.

Ich freue mich schon auf weitere Folgen!

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ