Doktor Tod Hot

Michael Brinkschulte   16. April 2019  
Doktor Tod

Hörspiel

Folge Nr.
72
Sprecher
Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Doktor Tod. Ich glaubte, ihn vernichtet zu haben, meinen größten Feind, „Dr. Tod“. Aber plötzlich war er wieder am Leben, gefährlicher und brutaler als zuvor, doch jetzt war er mit Asmodis im Bunde, der ihm die magische Kraft verliehen hatte, Tote in unverwundbare Monster zu verwandeln, in gnadenlose Mörder … „programmiert“, mich zu töten …

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
7,0
Atmosphäre 
 
7,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
7,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
7,4

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?
 
Wie gewohnt hat man es auch bei dieser Folge nicht geschafft, die Sprecherliste im Booklet abzudrucken. Soundgewand und Sprecherleistung sind gewohnt gut und bringen die gute alte Gruselatmosphäre mit sich.
Im Booklet ist die Aufstellung aller Folgen abgedruckt. Das Cover stellt einen gelungenen Blickfang dar.
 
 
Resümee:
 
Totgeglaubte leben länger. So könnte man die Ereignisse umschreiben, die in diesem Hörspiel auf John Sinclair zukommen. Doktor Tod ist zurück und sammelt Leichen. Einige lässt er sich liefern, andere werden von ihm unterstützt vor Ort generiert, denn seine Lieferanten schwächeln und können nicht genug Material beibringen. Die Leichen sollen gegen John Sinclair eingesetzt werden, denn diesen gilt es für Dr. Tod zu erledigen.
Doch John kann sich wehren, wenn auch nur knapp.
 
Diese klassische Episode stellt einmal mehr die hervorragende Leistung des Tonstudio Braun heraus, das dereinst die sehr nah an den Heft-Romanen angelegten Folgen produzierte. Ein Sinclair-Klassiker mit Gruselstimmung.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ