Die Wurzel des Bösen

Die Wurzel des Bösen Hot

Michael Brinkschulte   24. Februar 2010  
Die Wurzel des Bösen

Hörspiel

Folge Nr.
9
Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1
Altersempfehlung
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Der teuflische Professor Doom ist endlich von der Bildfläche verschwunden. Doch einer schrecklichen Dämonin fällt sein mächtiges Zauberbuch in ihre botanischen Hände. Durch schwarze Magie erschafft sie sich neue Nahrung für ihr widerliches Laster. Monster-Jäger Jack Slaughter hat keine andere Wahl. Er muss mit einem alten Erzfeind zusammenarbeiten. Können die mutigen Kämpfer, die wie Feuer und Wasser sind, die tyrannische Bedrohung stoppen?

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
10,0
Soundtrack 
 
9,0
Aufmachung 
 
8,0
Gesamtwertung 
 
8,8

Wie ist das Hörbuch umgesetzt?

Die neuste Folge der Tochter des Lichts greift auf die Stimmen von 14 Sprechern zurück. Die mit Hilfe von Musik und Sound geschaffene Atmosphäre ist mitreißend und nimmt den Hörer bis zur letzten der rund 65 Minuten mit.
Das Booklet zeigt ein Coverartwork, welches zwar zur Story passt, meiner Meinung nach jedoch zu den schwächeren der Serie gehört. Im Booklet selbst sind alle bisherigen Folgen, Sprecher und einige Informationen untergebracht.


Resümee/Abschlussbewertung mit Schulnoten:

Jack hat seinen Gegner verloren. Schade! Der düster-verrückte Professor Doom scheint Geschichte. Doch auf Jack wartet ein neuer Gegner, ein Gewächs der besonderen Art.
Mit den üblichen schrägen Gags amüsiert und fesselt diese spannend inszenierte Folge. Sowohl Jacks Großmutter, als auch seine Freunde sind mit von der Partie und sorgen für hervorragende Unterhaltung. Jack Slaughter in Bestform!

Note 2+

© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ