Die Pforte zur Verdammnis

Die Pforte zur Verdammnis Hot

Michael Brinkschulte   30. Juni 2016  
Die Pforte zur Verdammnis

Rückentext

Kann Foster die entführte Emily Blake retten? Die Spur führt ihn zu einer mächtigen Sekte – und in die höchsten Reihen der Politik.
Schon bald wird ihm klar: Wenn er Emily noch retten will, muss er hinabsteigen in die Welt der Schattenwesen. Und dort wird er völlig auf sich allein gestellt sein.
 
Fosters Kampf gegen die Mächte des Bösen erreicht seinen ersten Höhepunkt. Machen Sie sich gefasst auf eine Achterbahnfahrt mitten durch die Hölle – mit dieser atemberaubenden neuen Horrorserie von Oliver Döring. Ein nervenzerreißender Blockbuster für die Ohren!

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
10,0
Soundtrack 
 
9,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
8,8

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?
 
70 Minuten Spielzeit füllt das dritte Hörspiel der Serie ‚Foster‘ von Oliver Döring. Im Booklet findet sich die Aufstellung der 25 Sprecher. Zudem Angaben zur Produktion, sowie die  Warnung, das Hörspiel nicht im Auto zu hören. Die Rückseite des Booklets zeigen
die beiden Cover der ersten Folgen.
 
Sound und Sprecher bauen eine mitreißende Atmosphäre auf, die den Hörer bestens zu fesseln weiß. Das Cover dieser Folge knüpft zwar an der Handlung an, wirkt aber deutlich
unspektakulärer als die der ersten Folgen.
  
Resümee:
 
Die Aufgabe Emily Blake zu finden wird von Foster sehr ernst genommen. Und schnell findet er heraus, dass deren Eltern nicht das sind, was sie zu sein scheinen. Gerade der Politiker William Blake, genial gesprochen von Torsten Michaelis, entpuppt sich als besonders übler Charakter. Und das nicht nur auf politischer Ebene.
 
Die dritte Folge der Serie knüpft ungebremst an der vorherigen an und setzt diese schlüssig und spannend fort. Sound, Sprecher und Story passen dabei gut zusammen und machen
das Hörerlebnis perfekt. 
Wie die Serie sich weiterentwickeln kann bleibt offen, doch die in den ersten Folgen gelegte Basis lässt die Erwartungen hoch hinauf steigen.
© 2002 - 2019 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ