Die Macht des Mondes

Die Macht des Mondes Hot

Michael Brinkschulte   21. Dezember 2014  
Die Macht des Mondes

Rückentext

Der Mond hat schon immer eine besondere Macht auf die Menschen ausgeübt. Verehrt und gefürchtet zugleich, beherrscht er uns auf vielerlei Weise. Doch er beeinflusst nicht nur die Gezeiten der Meere und die Träume der Menschen, sondern weckt auch die Begierden von dunklen, bösen Kreaturen, von deren Existenz die Menschheit besser verschont geblieben wäre.

Die Begehrlichkeiten einer solchen Kreatur auf sich zu ziehen, kann tödlich sein. Diese Erfahrung muss auch die junge Amelie machen. Während der Mond zunimmt und die Polizei immer wieder auf verstümmelte Frauenleichen stößt, kommt die Bedrohung für sie immer näher…

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
10,0
Soundtrack 
 
9,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
8,8

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?

Im Stil der 80er Jahre Grusel-Hörspiele versetzten auch diesmal wieder die Sprecher und der Sound den Hörer in eine andere Zeit. Die Umsetzung des Sounds ist äußerst gelungen und auch die Sprecher, 13 an der Zahl, sind bestens ausgewählt.
Das Booklet beinhaltet außer der Sprecherliste nur Verweise auf andere Produktionen. Unter dem Tray der CD findet sich ein Hinweis auf die kommende Folge, ein besonderes Highlight. Es handelt sich um ‚Draculas Todesinsel‘ eine Geschichte aus der Feder von H.G.Francis, der leider die Umsetzung nicht mehr miterleben darf.


Resümee/Abschlussbewertung:

Autorin Evelyn Boyd spielt in dieser Folge mit den Stimmungen, die der Mond bei Menschen auslöst, sowie mit den damit verbundenen Legenden und Wesen. Gelungen entwickelt sich die Story, zeigt zum Ende hin inhaltliche Züge, die mich an den Film ‚Der Tag des Falken‘ mit Rutger Hauer und Michelle Pfeiffer erinnert.
Die Umsetzung nimmt den Hörer über 70 Minuten Spielzeit in ihre Fänge und bietet gelungene Hörspielunterhaltung mit nostalgischem Charakter.
Hochkarätiger Hörspielgenuss, der ein Highlight in der Serie darstellt.

© 2002 - 2021 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ