Der Plan Neu

Michael Brinkschulte   07. Januar 2018  
Der Plan

Rückentext

Die Welt der Lebenden ist Vergangenheit.
Nun beginnt der Kampf um die Zukunft.
 
Auf ihrer Flucht nach Helgoland werden Jan und seine Gruppe von Fremden brutal angegriffen und voneinander getrennt. Mit letzter Kraft können sich Jan und Fee in ein Dorf von Überlebenden retten. Sie erhoffen sich von den Bewohnern Hilfe für ihre Freunde.
Doch es könnte bereits zu spät für sie sein.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
9,0
Atmosphäre 
 
9,0
Sprecher 
 
9,0
Soundtrack 
 
8,0
Aufmachung 
 
7,0
Gesamtwertung 
 
8,4

Wie ist das Hörspiel umgesetzt?
 
Die Sprecherriege dieser Episode wird von der geringen Anzahl von sieben Stimmen der letzten Folge auf über zwanzig gesteigert. Dadurch kommt noch mehr Dynamik in die Folge, die durch markante Charaktere punktet. Die eingesetzten Soundeffekte unterstützen die Handlung gut.
Das Coverbild stellt einen gelungenen Blickfang dar. Neben Informationen zu weiteren Hörspielprodukten, findet man im Booklet die Sprecherliste.
 
Resümee/Abschlussbewertung:
 
Gerade hat man sich daran gewöhnt einer größeren Gruppe von Überlebenden zu lauschen, da werden diese schon wieder getrennt. Menschen gehen auf Menschen los und stellen damit das Prinzip der gegenseitigen Hilfe von Überlebenden aufs Abstellgleis. Jan und Fee können der Situation entkommen, doch auch die Zuflucht scheint nicht das zu sein, was sie nach außen zu sein scheint. Wer spielt hier welches Spiel?
 
Mit rasanter Action und einer gehörigen Portion Grusel wartet diese vierte Folge der Serie auf. Hier macht sich die Empfehlung ab 16 Jahren bezahlt, denn einige Szenen sind nichts für schwache Nerven.
 
Bleibt nur noch der Abschluss der auf fünf Folgen angelegten Miniserie. Wer erreicht das Ziel? Oder besser: Gibt es für irgendwen eine Zukunft?
© 2002 - 2018 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM