Mozart und die Schwerelosigkeit der Musik

Mozart und die Schwerelosigkeit der Musik Hot

Michael Brinkschulte   19. Februar 2018  
Mozart und die Schwerelosigkeit der Musik

Hörspiel

Hörspiellabel/Verlag
Erscheinungsjahr
Format
CD
Anzahl Medien
1
Altersempfehlung
Bei Amazon kaufen

Rückentext

Mozart galt schon zu Lebzeiten als Wunderkind, noch heute ist er weltberühmt! Mit seinen Opern, Sinfonien und Konzerten schuf er epochale Meisterwerke. Seine Musik hat die Menschen durch alle Zeiten hinweg tief berührt. 
Pointiert, witzig und lebendig erzählt der große Komponist und Musiker selbst aus seinem Leben. Von strapaziösen Europa-Tourneen und der immerwährenden Suche nach Auftraggebern, von der geizigen Kaiserin und vom unerbittlichen Fürstbischof, von neidischen Kollegen und den großen Erfolgen beim Opernpublikum. Oder, wie er vielleicht selbst sagen würde: »No ja, leicht war's net, aber gut war's! Habe die Ehre!« 
Mit ausführlichem Glossar im Booklet.

Hörspiegel-Meinung

Story/Inhalt 
 
8,0
Atmosphäre 
 
8,0
Sprecher 
 
8,0
Soundtrack 
 
8,0
Aufmachung 
 
10,0
Gesamtwertung 
 
8,4

Wie ist das Hörfeature umgesetzt?
 
Als Feature erzählt aus der Perspektive Mozarts unter Einbezug von Spielszenen, ist diese CD angelegt. Dominik Maringer übernimmt die Rolle des Protagonisten Mozart, Peter Kämpfe stellt seine Stimme in den Dienst der Sachtexte und weitere Sprecher geben sich in unterschiedlichen Spielszenen die Ehre.
Unterstützt wird das Hörvergnügen durch Musik.
Das Booklet hält einerseits die Sprecherliste und das schon im Rückentext angekündigte Glossar bereit, darüber hinaus ist aber auch eine Aufstellung der Entdecker- und Erfinder-Reihe aus der Feder von Luca Novelli und Andreas Venzke mit Cover abgedruckt.
 
 
Resümee/Abschlussbewertung:
 
Ansprechend informativ und zugleich auch humorvoll kommt die Vita Mozarts hier zum Hörer. Die Einbindung von gesellschaftlichen Gegebenheiten zur Zeit Mozarts verläuft schlüssig und gut nachvollziehbar für die Zielgruppe von Hörern ab 10 Jahren, gewährt aber auch erwachsenen Menschen gute Einblicke ohne zu langweilen.
Durch das Glossar wird die CD bestens ergänzt und macht das Schaffen des berühmten Komponisten zusätzlich transparent, indem musikalischen Fachbegriffe geklärt werden.
 
Ein ansprechendes Feature, das sich gut in die bisherige Reihe einfügt.
 
© 2002 - 2018 Der Hörspiegel - Lesen, was hörenswert ist. --- IMPRESSUM --- DATENSCHUTZ